Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Bryopsis hypnoides Grünalge

Bryopsis hypnoides wird umgangssprachlich oft als Grünalge bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

© Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland, Bild aus Schottland

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6255 
AphiaID:
144452 
Wissenschaftlich:
Bryopsis hypnoides 
Umgangssprachlich:
Grünalge 
Englisch:
Hairy Green Seaweed 
Kategorie:
Grünalgen 
Stammbaum:
Plantae (Reich) > Chlorophyta (Stamm) > Ulvophyceae (Klasse) > Bryopsidales (Ordnung) > Bryopsidaceae (Familie) > Bryopsis (Gattung) > hypnoides (Art) 
Erstbestimmung:
J.V.Lamouroux, 1809 
Vorkommen:
Adria, Ägypten, Algerien, Australien, Azoren, Bahamas, Belize, Bermuda, Brasilien, Britische Inseln, Cayman Inseln, Chile, China, El Salvador, Europäische Gewässer, Florida, Galapagosinseln, Golf von Kalifornien / Baja California, Golf von Maine, Golf von Mexiko, Hawaii, Indien, Indonesien, Iran, Japan, Kanarische Inseln, Karibik, Kenia, Korea, Kuba, Kuwait, Lakkadivensee, Madagaskar, Madeira, Marokko, Mauritius, Mexiko (Ostpazifik), Mikronesien, Mittelmeer, Namibia, Nord-Atlantik, Nördliche Mariannen, Ost-Pazifik, Osterinsel (Rapa Nui), Pakistan, Panama, Papua-Neuguinea, Portugal, Rotes Meer, Saudi-Arabien, Schwarzes Meer, Sierra Leone, Singapur, Skandinavien, Spanien, Sri Lanka, Süd-Afrika, Süd-Pazifik, Tansania, Tunesien, Uruguay, USA, Venezuela, Vietnam, Wake-Atoll, West-Atlantik , Zentral-Atlantik 
Größe:
bis zu 10cm 
Temperatur:
°C - 26°C 
Futter:
Fotosynthese  
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-06-30 13:50:08 

Haltungsinformationen

Lamouroux, 1809

Es gibt an die 50 - 60 Arten von Bryopsis-Grünalgen, eine davon ist Bryopsis hypnoides.

Diese Alge bevorzugt nährstoffreichere Gewässer und kommt in der Nähe von Süßwasser. und nährstoffreichen Bucht und auch im Brackwasser vor, was für eine höhere Toleranz unterschiedlicher Salzgehalte spricht.

Die Alge macht einen "zarten" Eindruck, die weichen Wedel wiegen sich in der Strömung.
Die einzelnen Ästchen der Alge haben in etwa eine Dicke, die der Stärke der Borsten von Hausschweinen entspricht.

Die Färbe der Alge kann als stumpf- oder dunkelgrün bezeichnet werden.

Fortpflanzung / Vermehrung
Bei der Alge ist eine sexuelle Fortpflanzung genauso an der Tagesordnung wir die Vermehrung durch Rhizome.
Interessant ist, dass eine in vitro Züchtung im Reagenzglas ein wesentlich schnelleres Wachstum erreichte als die Algen im Meer.

Aufgrund der Tendenz zu nährstoffreicheren Gewässern eher nicht für ein Meerwasseraquarium geeignet.

Wichtiger Hinweis:
Im Jahr 2017 wird das Mittel Fluconazol zur Beseitigung von Bryopsis genannt, ein Mittel aus der Humanmedizin, das an sich einem ganz anderen Zweck dient, nämlich einer Intimkrankheit. Es hat scheinbar den positiven Nebeneffekt auf die Zellwände der Algen zu reagieren., die Bryopsis gehen danach ein. Hier scheint es erste positive Erfahrungen zu geben. Das Mittel von Kent brachte meist nur einen kurzweiligen Erfolg. Einfach mal den Begriff Fluconazol gegen Bryopsis googlen da gibt es dann die Dosierungsanleitung. Billig ist das ganze sicher nicht aber unter Umständen geht nicht anderes mehr.

Uns ist eine andere, etwas günstigere Methode bekannt, vorzugsweise wendet diese ein bekannter Fachhändler seit Jahren an und hat damit noch jede Bryopsis Plage erledigt. Man erhöhe den Magnesiumwert im Becken für eine Weile auf 1600 mg. Das mögen die Bryopsis gar nicht. Hierzu sollte man keine flüssigen Mittel kaufen, die sind viel zu teuer, sondern sich lieber gute MG Salze anschaffen und selber den MG Wert so einstellen.

Synonyme:
Bryopsis hypnoides f. atlantica J.Agardh, 1887
Bryopsis hypnoides f. praelongata J.Agardh, 1887
Bryopsis hypnoides f. prolongata J.Agardh, 1887
Bryopsis hypnoides var. occidentalis
Bryopsis monoïca Berthold ex Funk, 1927

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bryopsis hypnoides

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bryopsis hypnoides