Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Tunze.com compact-lab Tropic Marin Meerwasser24.de

Labrus viridis Grüner Lippfisch

Labrus viridis wird umgangssprachlich oft als Grüner Lippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
4592 
AphiaID:
126968 
Wissenschaftlich:
Labrus viridis 
Umgangssprachlich:
Grüner Lippfisch 
Englisch:
Green Wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Labrus (Gattung) > viridis (Art) 
Erstbestimmung:
Linnaeus, 1758 
Vorkommen:
Mittelmeer, Nord-Afrika, Portugal, Schwarzes Meer, Spanien 
Größe:
37 cm - 47 cm 
Temperatur:
°C - 26°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-09-01 20:30:39 

Haltungsinformationen

Linnaeus, 1758

In der IUCN Roten Liste wird der Grüne Lippfisch als "bedroht" geführt.

Der grüne Lippfisch ernährt sich zu knapp 60% von Zoobenthos (bentische Krustentiere, Seesternen, Meeresasseln, Würmern, Garnelen) und zu ca.40% von Nekton, besonders von kleinen Fischen.

Labrus viridis findet man in küstennahen Zonen mit Felsen und Seegraswiesen (Vallisneria spiralis), wo die Männchen zur Paarungszeit ein Nest bauen und das Gelege intensiv bewachen.

Der Fisch hat eine hellgrüne Farbe, zum Teil mit einer rötlichen Einfärbung.

Aquaristisch und auch in der kommerziellen Fischerei nur von geringem Interesse.

Bekannte Synonyme:
Labrus prasostictes Pallas, 1814
Labrus viridis prasostictes Pallas, 1814
Labrus viridus Linnaeus, 1758 (misspelling)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Labrus viridis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Labrus viridis