Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com

Mugil liza Meeräsche

Mugil liza wird umgangssprachlich oft als Meeräsche bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 10000 Liter empfohlen.


...



Eingestellt von Goonie.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
4112 
AphiaID:
273655 
Wissenschaftlich:
Mugil liza 
Umgangssprachlich:
Meeräsche 
Englisch:
Lebranche Mullet 
Kategorie:
Meeräsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Mugilidae (Familie) > Mugil (Gattung) > liza (Art) 
Erstbestimmung:
Valenciennes, 1836 
Vorkommen:
Bahamas, Bermuda, Florida, Karibik, West-Atlantik  
Größe:
bis zu 80cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Algen, Detritus, Debris (totes organisches Material) 
Aquarium:
~ 10000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-02-08 09:10:40 

Haltungsinformationen

Eingestellt von Goonie mit der folgenden Anmerkung:
Eine Meeräsche, fotografiert vor der Küste Yucatans (Mexiko).
Um welche Art könnte es sich hier handeln?

Die ID gelang über Heinz Mahler:
Sollte sich um Mugil liza, auch " Lebranche mullet" genannt, handeln.
Ein weit verbreiteter und wichtiger Speise-Fisch in der Karibik. ;).
Ansonsten kommt noch Mugil curema "White mullet" in Frage.

Die Familie der Meeräschen lebt mit ca. 80 Arten und 17 Gattungen in tropischen und subtropischen Gewässern.
Einige wandern in Flüssen, manche leben gar ausschliesslich im Süßwasser.
Manche gelten als beliebte Speisefische.



Für die Aquaristik daher absolut nicht interessant...denn der Fisch wird männlich bis 80 cm lang und weiblich immer noch ca. 40 cm.


Systematik
Ctenosquamata
Acanthomorpha
Stachelflosser (Acanthopterygii)
Barschverwandte (Percomorpha)
Ordnung: Mugiliformes
Familie: Meeräschen
Wissenschaftlicher Name der Ordnung
Mugiliformes
Günther, 1880
Wissenschaftlicher Name der Familie
Mugilidae
Cuvier, 1829

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Mugil liza

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Mugil liza