Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Meerwasser24.de Riff-Fische-des-Korallendreiecks Tropic Marin Coral Clean

Torpedo panthera Bogenstirn-Zitterrochen

Torpedo panthera wird umgangssprachlich oft als Bogenstirn-Zitterrochen bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
3462 
AphiaID:
217381 
Wissenschaftlich:
Torpedo panthera 
Umgangssprachlich:
Bogenstirn-Zitterrochen 
Englisch:
Panther Electric Ray, Panther Torpedo 
Kategorie:
Rochen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Elasmobranchii (Klasse) > Torpediniformes (Ordnung) > Torpedinidae (Familie) > Torpedo (Gattung) > panthera (Art) 
Erstbestimmung:
Olfers, 1831 
Vorkommen:
Ägypten, Arabisches Meer, Bahrain, Djibouti, Eritrea, Golf von Bengalen, Golf von Oman / Oman, Indien, Indischer Ozean, Irak, Israel, Jemen, Jordanien, Katar, Kuwait, Madagaskar, Mauritius, Pakistan, Persischer Golf, Rotes Meer, Saudi-Arabien, Somalia, Sudan, Vereinigte Arabische Emirate, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
1 - 350 Meter 
Größe:
bis zu 100cm 
Temperatur:
23°C - 28°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Krabben 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
DD ungenügende Datengrundlage 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-07-10 19:04:04 

Haltungsinformationen

Torpedo panthera lebt meist auf schlammigen oder sandigen Böden, vom flachen Wasser bis zu einer Tiefe von 100 Metern.
Leider ist über die Biologie dieser Art nur wenig bekannt

Kein Tier für ein Heimaquarium.

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Torpedo panthera

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Torpedo panthera