Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Grotech GmbH Kölle Zoo Aquaristik

Acalycigorgia sp. Seefächer - Gorgonie

Acalycigorgia sp. wird umgangssprachlich oft als Seefächer - Gorgonie bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 300 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
2782 
Wissenschaftlich:
Acalycigorgia sp. 
Umgangssprachlich:
Seefächer - Gorgonie 
Englisch:
Blue Sea Fan 
Kategorie:
Hornkorallen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Acalycigorgia (Gattung) > sp. (Art) 
Vorkommen:
Indopazifik, Philippinen 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Plankton, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 300 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2009-04-04 11:08:21 

Haltungsinformationen

Die Aufnahme dieser Gorgonie stammt ebenfalls von Joachim Großkopf.
Sie ist schwer zu halten, und nicht für den Anfänger geeignet.
Ohne gute Bedingungen, d.h. stimmige Wasserparameter sowie geeignetem und ausreichendem, planktonartigem Futter auf Dauer nicht zu halten!



Bilder

Allgemein

2
1
1
1

Erfahrungsaustausch

claus.huettinger am 29.01.17#2
Habe diese wunderschöne Hornkoralle in meinem 3000L Riffaquarium in einem Eckbereich an der Wand befestigt mit horizontaler Ausrichtung. Sie ist auch wunderschön gewachsen und hat sich prächtig verzweigt. Mit einsetzten eines Zebrasoma desjardinii (Indischer Segelflossendoktor), war es mit der Pracht vorbei. Er hat die Hornkoralle nach und nach bis auf die dicken Äste "gerupft" wie ein Huhn! :-(
Habe sie in meinem Filterbecken umgesetzt, dort kann sie sich erholen.
Also keine Vergesellschaftung mit Zebrasoma desjardinii Indischer Segelflossendoktor!
leo-vero am 31.10.14#1
Sie ist nur bei guten wasserwerten und täglicher fùtterung haltbar. Die strömung sollte von unten nach oben sein, sie sollte auch im schatten stehen. Ich füttere täglich mit jbl plankton pur. Sie wächst sehr langsam aber verletztes gewebe regeneriert sie schnell die polypen hat sie fast immer geöffnet.
2 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Acalycigorgia sp.

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Acalycigorgia sp.