Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Fistularia commersonii Weicher Flötenfisch

Fistularia commersonii wird umgangssprachlich oft als Weicher Flötenfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
2721 
Wissenschaftlich:
Fistularia commersonii 
Umgangssprachlich:
Weicher Flötenfisch 
Englisch:
Bluespotted cornetfish 
Kategorie:
Trompeten & Flötenfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Syngnathiformes (Ordnung) > Fistulariidae (Familie) > Fistularia (Gattung) > commersonii (Art) 
Erstbestimmung:
Rüppell, 1838 
Vorkommen:
Australien, Golf von Oman / Oman, Indischer Ozean, Indopazifik, Japan, Madagaskar, Malediven, Mexiko (Ostpazifik), Mittelmeer, Neuseeland, Ost-Afrika, Osterinsel (Rapa Nui), Panama, Papua-Neuguinea, Philippinen, Rapa, Rotes Meer, Spanien 
Größe:
bis zu 160cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Futtergarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Tintenfische, Sepien, Kraken, Kalmare (Cephalopoda 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2009-01-27 12:31:00 

Haltungsinformationen

Rüppell, 1838

Dieser Fisch ist nicht für die Aquarienhaltung geeignet.

Synonyme:
Fistularia comerson Rüppell, 1838
Fistularia commersoni Rüppell, 1838
Fistularia depressa Günther, 1880

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Syngnathiformes (Order) > Fistulariidae (Family) > Fistularia (Genus) > Fistularia commersonii (Species)

Weiterführende Links

  1. Fishbase

Bilder

Allgemein

2
2
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

Heinz Mahler am 17.04.13#1
Nur eine Anmerkung:

Flötenfische unter Seenadeln einzuordnen finde ich auch ein wenig "unglücklich"! Röhrenmäuler OK - aber unter Seenadeln? Das sind sie ganz sicher nicht. Warum also keine Rubrik Flöten- bzw. Trompetenfische einrichten?

Just my two cents

Heinz
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Fistularia commersonii

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Fistularia commersonii