Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com compact-lab Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef

Solenostomus armatus Geisterpfeiffenfisch

Solenostomus armatus wird umgangssprachlich oft als Geisterpfeiffenfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen.


...



Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
2251 
AphiaID:
278938 
Wissenschaftlich:
Solenostomus armatus 
Umgangssprachlich:
Geisterpfeiffenfisch 
Englisch:
Armored Pipefish 
Kategorie:
Geisterpfeifenfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Syngnathiformes (Ordnung) > Solenostomidae (Familie) > Solenostomus (Gattung) > armatus (Art) 
Erstbestimmung:
Weber, 1913 
Vorkommen:
Indonesien, Japan, West-Pazifik 
Größe:
8 cm - 10 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Nahrungsspezialist, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-05-28 16:14:35 

Haltungsinformationen

Wird kaum (an sich nie!) eingeführt und daher gibt es nur wenige Berichte über die Haltung,
vermutlich auch, weil sie sich kaum in Aquarien halten lassen (Transport-Futterproblematik).

Sollten mit Lebendfutter (Mysis) eingewöhnt werden. Brauchen dazu unbedingt ein ruhiges System, ohne hektische Fische!

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Solenostomus armatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Solenostomus armatus