Fauna Marin GmbHGrotech GmbHTunze.comaquaiOOm.comTropic Marin Syn-Biotic Meersalz

Hologymnosus rhodonotus Roter Hechtlippfisch

Hologymnosus rhodonotus wird umgangssprachlich oft als Roter Hechtlippfisch bezeichnet. Die Haltung gilt als mittelschwer. Es wird ein Aquarium von mindestens 3000 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
1240 
Wissenschaftlich:
Hologymnosus rhodonotus 
Umgangssprachlich:
Roter Hechtlippfisch 
Englisch:
Redback longface wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Hologymnosus (Gattung) > rhodonotus (Art) 
Erstbestimmung:
Randall & Yamakawa, 1988 
Vorkommen:
Australien, China, Indonesien, Japan, Malaysia, Papua-Neuguinea, Philippinen, Taiwan, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 32cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Futtergarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Muschelfleisch, Mysis (Schwebegarnelen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 3000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2005-01-07 21:44:16 

Haltungsinformationen

Lebt an küstennahen und fernen Riffen.
Wird doch recht gross, auch wenn er klein noch niedlich aussieht.
Männchen leben einzeln und territorial.
Nicht für die Pflege mit kleineren Fischen und Garnelen geeignet.
Man beachte die zu erwartende Grösse!
Man erkennt ihn anhand der (im juvenlien Stadium) 5 roten Streifen, und adult an dem roten Ohrenfleck.
Wird leicht mit H. longipes oder H. doliatus verwechselt.

Weiterführende Links

  1. Fishbase

Bilder

Allgemein


Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hologymnosus rhodonotus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hologymnosus rhodonotus