Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Hologymnosus doliatus Weissbauch-Hechtlippfisch

Hologymnosus doliatus wird umgangssprachlich oft als Weissbauch-Hechtlippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 3000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1171 
Wissenschaftlich:
Hologymnosus doliatus 
Umgangssprachlich:
Weissbauch-Hechtlippfisch 
Englisch:
Pastel ringwrasse, Candycane, Candy cane wrasse, Longface wrasse, Narrow-banded wrasse, Ringed rainbowfish, Ringed wrasse, Pastel Slender Wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Hologymnosus (Gattung) > doliatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Lacepède, ), 1801 
Vorkommen:
Ashmore- und Cartierinseln, Amerikanisch-Samoa, Australien, Bali, Banggai-Inseln, Britisches Territorium im Indischen Ozean, Caroline-Atoll, Cookinseln, Djibouti, Eritrea, Fidschi, Flores, Golf von Oman / Oman, Guam, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Japan, Jemen, Kenia, Kiribati, Kokos-Keelinginseln, Komodo, Komoren, La Réunion, Lord Howe Insel, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Marshallinseln, Mauritius, Myanmar (ehem. Birma), Nauru, Neukaledonien, Nördliche Mariannen, Ogasawara-Inseln, Ost-Afrika, Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland, Raja Ampat, Rotes Meer, Salomon-Inseln, Samoa, Saudi-Arabien, Seychellen, Sri Lanka, Süd-Afrika, Sumatra, Taiwan, Tansania, Thailand, Togian-Inseln, Tokelau, Tonga, Tuvalu, United States Minor Outlying Islands, Vanuatu, Weihnachtsinsel , West-Pazifik, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
1 - 35 Meter 
Größe:
35 cm - 50 cm 
Temperatur:
20,8°C - 28,6°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Kleine Fische, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 3000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-06-27 21:48:03 

Haltungsinformationen

(Lacepède, 1801)

Lebt in küstennahen und fernen Riffen.
Wird doch recht gross, auch wenn er klein noch niedlich aussieht.
Männchen leben einzeln und territorial.
Nicht für die Pflege mit kleineren Fischen und Garnelen geeignet.

Synonyme:
Hologymnos doliatus (Lacepède, 1801)
Labrus doliatus Lacepède, 1801

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Hologymnosus (Genus) > Hologymnosus doliatus (Species)

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1
1

Initialphase

1

Semiadult


Männlich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hologymnosus doliatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hologymnosus doliatus