Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik aquariOOm.com

Prognathodes geminus Falterfisch

Prognathodes geminus wird umgangssprachlich oft als Falterfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Dr. Richard Pyle, Hawaii

Foto: Ngemelis Island (Dmasech), Palau, West-Pazifik

Paratyp
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. Richard Pyle, Hawaii

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
11104 
AphiaID:
1338928 
Wissenschaftlich:
Prognathodes geminus 
Umgangssprachlich:
Falterfisch 
Englisch:
Butterflyfish 
Kategorie:
Falterfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Chaetodontidae (Familie) > Prognathodes (Gattung) > geminus (Art) 
Erstbestimmung:
Copus, Pyle, Greene & Randall, 2019 
Vorkommen:
Karolinen-Archipel, Mikronesien, Palau 
Meerestiefe:
110 - 150 Meter 
Größe:
7,01 cm - 7,31 cm 
Temperatur:
20°C - 24°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Karnivor (fleischfressend), Krustentiere, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-04-19 21:16:29 

Haltungsinformationen

Prognathodes geminus ist nur aus den Gewässern um Ngemelis Island (Dmasech), Palau im westlichen Pazifik bekannt und wurden in einem Gebiet mit gebrochenem Kalksteinschutt gesammelt.
2 Exemplare wurde in einer Tiefe um 116 Metern gesammelt und bestimmt.
Namengebung: Aufgrund ihrer Farbähnlichkeit mit Prognathodes basabei von den hawaiianischen Inseln wurde diese Art "geminus", lateinisches Adjektiv für "Zwilling", benannt.

Dr. Patrick L. Colin, Coral Reef Research Foundation, Palau, konnte diese Art an steilen Hängen aus Kalkstein in Tiefen von 110-150 Metern in Palau mit einem U-Boot beobachten.

Ähnliche Arten: Prognathodes basabei (Hawaii) und Prognathodes guezei (Westlicher Indischer Ozean)

Da die Veröffentlichung zu dieser Art erst im April 2019 bekannt gemacht wurde, und bislang nur 2 Exemplare gesammelt wurden, können keinerlei Erfahrungen zu einer möglichen Haltung im Meerwasseraquarium mitgeteilt werden.

Bilder

Adult


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!