Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Hyporthodus septemfasciatus Zackenbarsch

Hyporthodus septemfasciatus wird umgangssprachlich oft als Zackenbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Foto: Akazawa, Japan, 10/2006, 12 Meter Tiefe

Eingestellt von AndiV.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Izuzuki Diver, Satoshi Yamamoto, Japan Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10574 
Wissenschaftlich:
Hyporthodus septemfasciatus 
Umgangssprachlich:
Zackenbarsch 
Englisch:
Convict grouper, Sevenband Grouper, Convict Rockcod 
Kategorie:
Zackenbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Serranidae (Familie) > Hyporthodus (Gattung) > septemfasciatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Thunberg, ), 1793 
Vorkommen:
China, Hong Kong, Japan, Korea, Taiwan 
Meerestiefe:
5 - 30 Meter 
Größe:
bis zu 155cm 
Temperatur:
°C - 18°C 
Futter:
Felsgarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Langusten, Mysis (Schwebegarnelen) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-03-27 17:19:58 

Haltungsinformationen

(Thunberg, 1793)

Mit eienr Gesamtlänge von über 150 cm würde in solch großer Fisch nicht nur ein extrem großes Aquarium benötigen, er würde auch die Wasserqualität stark beeinflussen.
Wenn überhaupt, dann könnte der Barsch ein Bewohner eines üppig dimensionierten Publikumsquariums sein.

Hyporthodus septemfasciatus wird immer weider schnell mit einer sehr ähnlichen Art verwechselt: Hyporthodus octofasciatus
Hyporthodus septemfasciatus hat in der Regel acht verschiedendunkle vertikale Balken, während Hyporthodus octofasciatus in der Regel sieben Balken zeigt.
Auch juvenile Exemplare ähneln einander sehr stark.

Hyporthodus septemfasciatus wird in Aquakultur gezogen.

Synonyme.
Epinephelus septemfasciatus (Thunberg, 1793)
Perca 7-fasciata Thunberg, 1793
Perca septemfasciata Thunberg, 1793
Perca septemfasciatus Thunberg, 1793
Plectropoma susuki Cuvier, 1828
Serranus octocinctus Temminck & Schlegel, 1842

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Serranidae (Family) > Epinephelinae (Subfamily) > Hyporthodus (Genus) > Hyporthodus septemfasciatus (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hyporthodus septemfasciatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hyporthodus septemfasciatus