Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Neoglyphidodon oxyodon Neondemoiselle

Neoglyphidodon oxyodon wird umgangssprachlich oft als Neondemoiselle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 600 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
103 
Wissenschaftlich:
Neoglyphidodon oxyodon 
Umgangssprachlich:
Neondemoiselle 
Englisch:
Bluestreak damselfish 
Kategorie:
Riffbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacentridae (Familie) > Neoglyphidodon (Gattung) > oxyodon (Art) 
Erstbestimmung:
(Bleeker, ), 1858 
Vorkommen:
Andamanensee, Australien, Banggai-Inseln, Indonesien, Komodo, Malaysia, Papua, Philippinen, Raja Ampat, Timor-Leste, Togian-Inseln 
Meerestiefe:
0 - 4 Meter 
Größe:
12 cm - 15 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Krill (Euphausiidae), Mysis (Schwebegarnelen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 600 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2006-01-28 18:25:34 

Haltungsinformationen

(Bleeker, 1858)

Als Jungtiere wunderschön anzusehen und auch zu halten, aber mit zunehmender Alter höchst agressiv - und das nicht nur gegen Artgenossen..

Zudem ändern sie ihre Farbe und werden später braubraun bis schwarz.
Dieser Fische gelten als besonders hart im nehmen.

Man sollte ihnen aber auf jeden Fall genügend Versteckmöglichkeiten anbieten.

Schwarmhaltung nur im Jugenstadium, später ist dies nicht mehr möglich.
Die Rückenflossenstrahlen können schmerzhafte Wunden verursachen!

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Pomacentridae (Family) > Neoglyphidodon (Genus) > Neoglyphidodon oxyodon (Species)

Weiterführende Links

  1. Fishbase
  2. Hippocampus Bildarchiv (de)

Bilder

Allgemein

2
2
2
2
2
1
1
1

Erfahrungsaustausch

realityrulez am 09.06.19#6
Hab seit knapp 3 Jahren zwei davon in meinem Becken. Ich seh sie nicht als wirklich agressiv an, solange sie genug Verstecke im Riff haben, allerdings wissen die Kleinen durchaus auch, wie sie sich Respekt verschaffen, sie brauchen halt eben schon ein wenig Platz. Die Berichte, dass sie an Korallen kam bei mir nicht vor, genauso sind bei mir bisher keine Veränderung der Blau-Schwarzen Maserung aufgefallen...
Floo am 20.09.16#5
Habe diese wunderschöne Tier in einer beachtlichen Größe von ca 12 cm ungewollt bekommen. Sehr agressiv und tempramentvoll auch gegenüber von Doc´s oder auch sehr kleinen Fischen. Man sollte sich das sehr gut überegen ob man sich diesen Fisch anschaft.
Farbengebung auch in der Größe extrem toll!!
kerstin.friedler am 05.06.11#4
Ich halte diese Art seit ca. 5 Monaten und finde als Jungtier ist diese Art durchaus in einer kleinen Gruppe zu halten (wohlgemerkt bei entsprechender Beckengröße) Leider entpuppte sich dieser Fisch als wahrer Alptraum, alle meine 5 Tiere haben von Weichkoralle bis Krustenanemone, Gorgonie und Hammerkorallen usw. alles angefressen was sich ihnen geboten hat, kein Tier für Riffbecken. es war sehr schwierig die Tiere wieder zu fangen da sie sehr flink sind, vorallem in einem 1.700l Aquarium. Seither pflege ich sie in meinem Fischbecken ohne große Probleme.
6 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Neoglyphidodon oxyodon

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Neoglyphidodon oxyodon