Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik AQZENO

Neoferdina glyptodisca Platten-Seestern

Neoferdina glyptodisca wird umgangssprachlich oft als Platten-Seestern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher.



Steckbrief

lexID:
10181 
Wissenschaftlich:
Neoferdina glyptodisca 
Umgangssprachlich:
Platten-Seestern 
Englisch:
Plated Sea star, Red Mottled Sea Star 
Kategorie:
Seesterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Asteroidea (Klasse) > Valvatida (Ordnung) > Goniasteridae (Familie) > Neoferdina (Gattung) > glyptodisca (Art) 
Erstbestimmung:
(Fisher, ), 1913 
Vorkommen:
Bunaken, Cebu, Indonesien, Philippinen, Sulawesi, West-Pazifik 
Meerestiefe:
44 Meter 
Größe:
bis zu 25cm 
Temperatur:
24°C - 28°C 
Futter:
Algen, Allesfresser (omnivor), Detritus, Debris (totes organisches Material), Invertebraten (Wirbellose) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-11-19 20:04:11 

Haltungsinformationen

Neoferdina glyptodisca (Fisher, 1913)

Der Seestern des westlichen Pazifik kommt sowohl in Lagunen als auch bis in die äußeren Riffe vor. Er ist auf allen Substraten zu finden. Neoferdina glyptodisca ernährt sich von Algen,Detritus und kleinen Wirbellosen.

Synonym:
Ferdina glyptodisca

Biota > Animalia (Kingdom) > Echinodermata (Phylum) > Asterozoa (Subphylum) > Asteroidea (Class) > Valvatacea (Superorder) > Valvatida (Order) > Goniasteridae (Family) > Neoferdina (Genus) > Neoferdina glyptodisca (Species)

Weiterführende Links

  1. poppe-images (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Neoferdina glyptodisca

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Neoferdina glyptodisca