Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Tunze.com

Doriopsilla fulva Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
10030 
AphiaID:
848924 
Wissenschaftlich:
Doriopsilla fulva 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Salted Yellow Dorid 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Dendrodorididae (Familie) > Doriopsilla (Gattung) > fulva (Art) 
Erstbestimmung:
(MacFarland, ), 1905 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Mexiko (Ostpazifik), Nord-Pazifik, Ost-Pazifik, USA 
Größe:
2 cm - 7 cm 
Temperatur:
10°C - 22°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-01-29 13:38:42 

Haltungsinformationen

Doriopsilla fulva (MacFarland, 1905)

Die Grundfarbe variiert von hellgelb,über gelb-orange bis zu kastanienbraun.Auf dem Mantel sind kleine Tuberkel zu erkennen. Die hellgelben Rhinophoren haben 11 bis 20 Lamellen.Die Kiemen sind weißlich bis blass gelblich.Die Nacktschnecke ist in Gezeitenbereichen unter Steinen zu finden. Sie wird meist 2,5 cm, kann aber bis zu 7 cm Größe erreichen.

Doriopsilla fulva ernährt sich von verschiedenen Schwämmen, u.a. von Acarnus erithacus,Cliona celata, Ficulina suberea und Suberites ficus.

Synonym:
Doriopsis fulva

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Phyllidioidea (Superfamily) > Dendrodorididae (Family) > Doriopsilla (Genus) > Doriopsilla fulva (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Doriopsilla fulva

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Doriopsilla fulva