Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Profil von SvenX

Dabei seit
10.09.06

PLZ
ausgeblendet

Über SvenX

Die letzten Beiträge von SvenX

Diskussionen

Haltungserfahrungen

Zebrasoma xanthurum thumbnail

SvenX @ Zebrasoma xanthurum am 20.10.13

Ein absolut einfach zu haltender Fisch aber bei mir ein absoluter Raufbold... Ursprünglich hatte ich zwei davon, vor 4 Jahren, in ein 800 Liter Becken gesetzt, bis ein Tier dominanter wurde und das andere unterdrückte... Er wurde ständig sofort verjage und durfte nur noch hinter den Steinen sitzen. Irgendwann hab ich ihn nie wieder gesehen. Der andere lebt bis heute Putz und munter und hatte nie irgendwelche Krankheiten. Aber ein nachsetzen eines zweiten oder anderen Unterart, die eine ähnliche Form hat wie er (Hawaidoc), absolut unmöglich. Den hat er in spätestens 48 Stunden zu Tode gehetzt oder durchs ganze Becken gezehrt. Durfte ich mir leider schon hilflos mit ansehen und ich habe nie einen Fisch gesehen, der solch ein Verhalten an den Tag legt und aggressiv wird. Allen anderen Fischen gegenüber absolut friedlich. Gelegentliche kleine Neckereien vielleicht, aber absolut harmlos. Geht an sämtliches Futter von Plankton, Artemia, Krill und Co. Ein anstrengender aber auch lustiger Geselle...

Gymnothorax melatremus thumbnail

SvenX @ Gymnothorax melatremus am 24.12.10

Auch ich konnte eins dieser interessanten und eher seltenen Tiere erwerben! Hab sie bei Michael für -edit(hier keine Preisangaben)- bekommen und bin begeistert. Es ist eine sehr kleinbleibende Müräne und auch schnell an Futter zu bekommen! Sie frißt bei mir Stint in streifen geschnitten und am liebsten frißt sie es, wenn das Futter noch mit TM Libovit getränkt ist! Zu der Färbung kann ich nicht viel sagen, ob sich dies noch ändert weiß ich nicht! Sie ist nur am Kopf gelb und hat blaue Augen, der rest ist weis! Man bekommt sie eher selten zu Geischt, den größten Teil des Tages verbringt sie im Riff und schaut gelegntlich mal irgendwo raus! Übergriffe auf andere Tiere gab es bisher nicht. Weder Garnelen noch meine kleinen Dekorgrundeln wurden beachtet oder gejagt! Anscheint ein reiner Aasfresser! Bewegt sich durch das Riff eher vorsichtig! Umso unruhiger das Tier, umso mehr scheint etwas mit den Wasserwerten nicht zu stimmen oder sie hat Huger!! Interessant auf jeden Fall so ein Tier pflegen zu dürfen. Wenn ich noch an eine Zweite komme, dann schlag ich sofort zu! Sollten sich noch weitere Erfahrungen mit dem Tier ergeben, schreib ich noch mehr hier rein!!
LG
Sven

Pholidichthys leucotaenia thumbnail

SvenX @ Pholidichthys leucotaenia am 14.04.08

Sehr einfach zu haltendes und sehr interessantes Tier!!
Hab ein ausgewachsenes Tier erworben und hatte auch beim Einsetzen keine Probleme... Hat schon nach einer Stunde das Becken nach Futter abgesucht und bekommt von mir Stinte in Stücken. Gräbt sehr gerne das Becken um, um sich scheinbar neue Verstecke zu bauen... Meist ist sie morgens im Becken unterwegs, wenn sie Hunger hat. Wenn sie gefressen hat, seh ich sie auch wieder für nen paar Tage manchmal garnicht!! Eher auf jeden Fall Dämmerungs und Nachtaktiv... Sehr friedlich auf jeden Fall in der Verhaltensweise und versucht ständig der Muräne das Versteck zu klauen, wenn die mal zum Fressen auf Tour ist!!!

Pomacanthus semicirculatus thumbnail

SvenX @ Pomacanthus semicirculatus am 14.04.08

Leider war ich mir vorher auch nicht im klaren wie groß dieser Fisch werden kann und ich wurde im Geschäft falsch beraten... Nun gut, der kleine Kerl ist nun da, also machen wir das beste draus, er hat mit seiner Größe von 8 cm noch die typische Jungfärbung und ist wie schon erwähnt ein kleiner Raufbold, er ärgert auch wirklich jeden Fisch und beißt gern mal in die Schwanzflosse oder einfach in die Seite des Fisches, egal wie groß der andere auch ist!! Auch Korallen oder Krustenanemonen werden nicht in Ruhe gelassen, nicht das er sie ganz und gar kaputt macht, er beißt einfach hin und wieder mal rein, wie auch bei jedem anderen Beckeninsassen!! Er probiert wahrscheinlich gern mal alles wieder durch!! Futterprobleme hat ich mit ihm nie, er fraß schon gleich 5 Minuten nach dem Einsetzen! Mit vorliebe frißt er rotes Flockenfutter, find er besser als jedes Frost- oder Lebendfutter!! Ansonsten auf jeden Fall ein hübscher aufgeweckter kleiner Kerl!!! Er weiß schnell wo und von wem es Futter gibt und hechtet beim indecken an die Scheibe!!!
Also wegen der Größe gut den Kauf überlegen und nicht unbedingt was für schöne Korallenbecken, der Wachstum von Korallen wird auf jeden Fall gehemmt!!

Scorpaena plumieri thumbnail

SvenX @ Scorpaena plumieri am 28.03.08

Dieser Fisch ist das verfressendeste Tier was ich je gesehen habe.... Der will wirklich alle fressen!! Dadurch bekommen die andere Fische ständig weiße Pünktchen, weil er sie ständig fressen will!!!
Ich hab ihn damals wieder abgegeben, also Probleme mit der Nahrungsaufnahme hat man bei diesem Tier nicht!!!
Bis zu 8 Goldfische in der Größe von 6 cm hat er am Tag weg geputzt, dann hat er die anderen wenigstens etwas in Ruhe gelassen, er war ja auch satt!!!
Probiert es, ich möcht ihn nie wieder haben!!! :-)

"Was ist das?"

keine