Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Dichotomaria marginata Rotalge

Dichotomaria marginata wird umgangssprachlich oft als Rotalge bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
977 
Wissenschaftlich:
Dichotomaria marginata 
Umgangssprachlich:
Rotalge 
Englisch:
Red-forking Algae 
Kategorie:
Rotalgen 
Stammbaum:
Plantae (Reich) > Rhodophyta (Stamm) > Florideophyceae (Klasse) > Nemaliales (Ordnung) > Galaxauraceae (Familie) > Dichotomaria (Gattung) > marginata (Art) 
Erstbestimmung:
(J.Ellis & Solander) Lamarck, 1816 
Vorkommen:
Golf von Mexiko, Kenia, Madagaskar, Mauritius, Mexiko (Ostpazifik), Philippinen, Rotes Meer, Süd-Afrika, Tansania 
Größe:
4 cm - 20 cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2004-09-25 10:54:02 

Haltungsinformationen

Dichotomaria marginata (J.Ellis & Solander) Lamarck, 1816

Auch diese Alge kommt unter anderen von Cebu, Philippinen.

Sonst wird sie meist mit dem Erwerb von lebenden Steine eingebracht, fangen auf einmal an zu wachsen, was aber oft mit zunehmenden Alter des Wasser wieder nachlässt.

Synonyme:
Brachycladia marginata
Corallina marginata
Galaxaura angustifrons
Galaxaura canaliculata
Galaxaura clavigera
Galaxaura frutescens
rGalaxaura marginata
Galaxaura marginata var. linearis
Galaxaura mauiana
Galaxaura occidentalis
Galaxaura stupocaula
Galaxaura ventricosa
Galaxaura veprecula
Galaxaura yaeyamensis
Halysium canaliculatum
Microthoe marginata
Zanardinia marginata

Biota > Plantae (Kingdom) > Rhodophyta (Phylum) > Eurhodophytina (Subdivision) > Florideophyceae (Class) > Nemaliophycidae (Subclass) > Nemaliales (Order) > Galaxauraceae (Family) > Dichotomaria (Genus) > Dichotomaria marginata (Species)

Weiterführende Links

  1. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

thor-freund am 23.12.13#1
Eine nach meinen Erfahrungen ziemlich schwierige Alge mit einem extrem langsamen Wachstum. Die Alge verliert, wenn sie frisch importiert ins Becken kommt, gerne über Nacht komplett ihre Farbe. Es dauert lange bis sie wieder rot wird und noch länger dauert es bis sie dann wächst. Bei mir hat es 18 Monate!! gedauert, bis sie anfing zu wachsen, wobei die Wuchsgeschwindigkeit ungefähr 1-2mm pro Monat beträgt.
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dichotomaria marginata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dichotomaria marginata