Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Mullus auratus Rote Meerbarbe

Mullus auratus wird umgangssprachlich oft als Rote Meerbarbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9748 
AphiaID:
159418 
Wissenschaftlich:
Mullus auratus 
Umgangssprachlich:
Rote Meerbarbe 
Englisch:
Red Goatfish 
Kategorie:
Meerbarben 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Mullidae (Familie) > Mullus (Gattung) > auratus (Art) 
Erstbestimmung:
Jordan & Gilbert, 1882 
Vorkommen:
Antigua und Barbuda, Aruba, Barbados, Belize, Bermuda, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, Florida, Golf von Mexiko, Grenada, Guatemala, Guyana, Haiti, Honduras, Jamaika, Kanada, Kolumbien, Kuba, Nicaragua, Panama, Puerto Rico, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Suriname, Trinidad und Tobago, USA, Venezuela 
Größe:
16 cm - 27 cm 
Temperatur:
8,4°C - 25,6°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-06-02 21:30:35 

Haltungsinformationen

Jordan & Gilbert, 1882

Synonym: Mullus barbatus auratus Jordan & Gilbert, 1882

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Mullidae (Family) > Mullus (Genus) > Mullus auratus (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Mullus auratus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Mullus auratus