Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Aqua Medic Tunze.com

Bulbonaricus brauni Mops-Gesicht Seenadel

Bulbonaricus brauni wird umgangssprachlich oft als Mops-Gesicht Seenadel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9127 
AphiaID:
278086 
Wissenschaftlich:
Bulbonaricus brauni 
Umgangssprachlich:
Mops-Gesicht Seenadel 
Englisch:
Braun’s Pughead Pipefish , Eel Pipefish , Pugheaded Pipefish 
Kategorie:
Seenadeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Syngnathiformes (Ordnung) > Syngnathidae (Familie) > Bulbonaricus (Gattung) > brauni (Art) 
Erstbestimmung:
(Dawson & Allen, ), 1978 
Vorkommen:
Australien, Indopazifik, Japan, Palau, Philippinen, Ryūkyū-Inseln, Sumatra, Taiwan, West-Australien 
Meerestiefe:
1 - 10 Meter 
Größe:
bis zu 7,0cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Bosmiden (Rüsselflohkrebse), Brachionus (Rädertierchen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-09-07 16:37:51 

Haltungsinformationen

Bulbonaricus brauni (Dawson & Allen, 1978)

Bulbonaricus ist eine Gattung von Seenadeln, die im Indischen und Pazischen Ozean beheimatet sind.

Die Gattung Bulbonaricus umfasst aktuell folgende Arten :
Bulbonaricus brauni- Pugheaded pipefish
Bulbonaricus brucei C. E. Dawson, 1984
Bulbonaricus davaoensis - Davao pughead pipefish

Bulbonaricus brauni ist eine kleine aalartige rotbraune Seenadeln mit weißen Punkten, die über den Körper verteilt sind und einem kurzen "Mops-ähnlichen" Gesicht (benannt nach dem Aussehen der Hunderasse "Mops"). Adulten Exemplaren fehlen die Rücken- und Brustflosse.Zusätzlich haben sie einen spitzen Stirnfortsatz. Bulbonaricus davaoensis lebt auf Dendrophylliidae Korallen (Kelchkorallen).

Bei unserem user andibei zog die kleine Seenadel als Blinder Passagier mit dem Kauf einer Galaxea Koralle ins Aquarium.

Synonym:
Enchelyocampus brauni

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Syngnathiformes (Order) > Syngnathidae (Family) > Syngnathinae (Subfamily) > Bulbonaricus (Genus) > Bulbonaricus brauni (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bulbonaricus brauni

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bulbonaricus brauni