Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO

Aluterus heudelotii Feilenfisch

Aluterus heudelotii wird umgangssprachlich oft als Feilenfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Kevin Bryant, USA

Copyright Kevin Bryant, Foto: Shorefishes of the Greater Caribbean online information system


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Kevin Bryant, USA Kevin Bryant Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8957 
AphiaID:
159489 
Wissenschaftlich:
Aluterus heudelotii 
Umgangssprachlich:
Feilenfisch 
Englisch:
Dotterel Filefish, Leatherjacket 
Kategorie:
Feilenfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Tetraodontiformes (Ordnung) > Monacanthidae (Familie) > Aluterus (Gattung) > heudelotii (Art) 
Erstbestimmung:
Hollard, 1855 
Vorkommen:
Angola, Äquatorialguinea, Bahamas, Benin, Bermuda, Bolivien, Brasilien, Elfenbeinküste, Florida, Französisch-Guayana, Gabun, Gambia, Ghana, Golf von Guinea, Golf von Mexiko, Guinea-Bissau, Guyana, Kamerun, Kapverdische Inseln, Kolumbien, Kongo, Kuba, Liberia, Mauritanien, Namibia, Niederländische Antillen, Nigeria, Panama, São Tomé und Principé, Senegal, Sierra Leone, Sint Eustatius und Saba, Suriname, Togo, Trinidad und Tobago, USA, Venezuela 
Meerestiefe:
3 - 2000 Meter 
Größe:
30 cm - 45 cm 
Temperatur:
7°C - 28°C 
Futter:
Algen, Seegras, Wasserpflanzen 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC Nicht bedroht 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-04-25 21:17:23 

Haltungsinformationen

Hollard, 1855

Dieser Feilenfisch ist ein harmloser Geselle, der sich rein pflanzlich, auf seiner Speisekarte stehen Algen, Seetang, Seegräser und sonstige Wasserpflanzen.

Erstklassig ist, dass der Fotograf folgenden Satz unter sein Foto gesetzt hat:

"Ross Robertson will kick my ass if I ever fail to include a tail in a shot, again."

"Ross Robertson wird mir in den Hintern tretten, wenn ich noch einmal ein Foto ohne den Schwanz des Fisches machen werde...."

Dr. Ross Robertson unterstützt das Meerwasser-Lexikon ebenfalls.

Für den Fall, dass der Feilenfisch in den Handel kommt, so sollten Käufer ein wirklich großes Becken > 2000 Liter haben.

Synonyme:
Alutera ventralis Longley, 1935
Aluteres blankerti Metzelaar, 1919
Aluteres fuscus (Fischer, 1885)
Aluterus blankerti Metzelaar, 1919
Monacanthus fuscus Fischer, 1885
Monacanthus heudelotii (Hollard, 1855)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Tetraodontiformes (Order) > Monacanthidae (Family) > Aluterus (Genus) > Aluterus heudelotii (Species)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Flickr Seite Kevin Bryant (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

Copyright Kevin Bryant,  Foto: Shorefishes of the Greater Caribbean online information system
1
Copyright Kevin Bryant,  Foto: Shorefishes of the Greater Caribbean online information system
1
Copyright Kevin Bryant, Foto eines juvenilen Tiers
1

Allgemein

Copyright Kevin Bryant,  Foto: Shorefishes of the Greater Caribbean online information system
1
Copyright Kevin Bryant,  Foto: Shorefishes of the Greater Caribbean online information system
1
Copyright Kevin Bryant, Foto aus Florida
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!