Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Echinocardium mediterraneum Mittelmeerseeigel

Echinocardium mediterraneum wird umgangssprachlich oft als Mittelmeerseeigel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 200 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright Gilles Cavignaux

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7708 
AphiaID:
124399 
Wissenschaftlich:
Echinocardium mediterraneum 
Umgangssprachlich:
Mittelmeerseeigel 
Englisch:
Echinocardium Mediterraneum 
Kategorie:
Seeigel 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Echinoidea (Klasse) > Spatangoida (Ordnung) > Loveniidae (Familie) > Echinocardium (Gattung) > mediterraneum (Art) 
Erstbestimmung:
(Forbes, ), 1844 
Vorkommen:
Adria, Ägäis, Algerien, Biscaya, Mittelmeer, Nord-Afrika, Nord-Atlantik, Spanien, Tunesien 
Größe:
3 cm - 4 cm 
Temperatur:
°C - 23°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material) 
Aquarium:
~ 200 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-11-16 19:09:32 

Haltungsinformationen

(Forbes, 1844)

Dieser Seeigel ist im Mittelmeer recht häufig und lebt in einer Wassertiefe von 3 bis etwa 50 Metern auf feinen Sandflächen.

Der Herz-Seeigel ist grau-weiß und hat feine, eng anliegende und sogar verfilzte Stacheln, die auf den Seiten länger, größer und manchmal gewellt sind.
In größeren Mittelmeeraquarien durchaus haltbar.

Ähnliche Arten:
Echinocardium cordatum
Echinocardium mortenseni
Echinocardium flavescens
Echinocardium pennatifidum

Synonyme:
Amphidetus gibbosus L. Agassiz & Desor, 1847
Amphidetus mediterraneus Forbes, 1844
Echinocardium gibbosus (L. Agassiz & Desor, 1847)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Echinodermata (Phylum) > Echinozoa (Subphylum) > Echinoidea (Class) > Euechinoidea (Subclass) > Irregularia (Infraclass) > Atelostomata (Superorder) > Spatangoida (Order) > Brissidina (Suborder) > Spatangidea (Superfamily) > Loveniidae (Family) > Echinocardiinae (Subfamily) > Echinocardium (Genus)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Echinocardium mediterraneum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Echinocardium mediterraneum