Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Echinocardium cordatum Gemeiner Herzseeigel, Gewöhnlicher Herzseeigel

Echinocardium cordatum wird umgangssprachlich oft als Gemeiner Herzseeigel, Gewöhnlicher Herzseeigel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 150 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5761 
Wissenschaftlich:
Echinocardium cordatum 
Umgangssprachlich:
Gemeiner Herzseeigel, Gewöhnlicher Herzseeigel 
Englisch:
Cardiac sea potato 
Kategorie:
Seeigel 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Echinoidea (Klasse) > Spatangoida (Ordnung) > Loveniidae (Familie) > Echinocardium (Gattung) > cordatum (Art) 
Erstbestimmung:
(Pennant, ), 1777 
Vorkommen:
Adria, Ägäis, Australien, Azoren, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Japan, Korea, Mittelmeer, Mosambik, Neuseeland, Nord-Atlantik, Nordsee, Ost-Atlantik, Skandinavien, Spanien, Süd-Afrika, Zirkumglobal 
Größe:
6 cm - 10 cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material) 
Aquarium:
~ 150 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-07-18 21:49:09 

Haltungsinformationen

(Pennant, 1777)

Der Gemeine oder Gewöhnliche Seeigel ist ein harmloses benthisches Lebewesen, das auf sandigen oder schlammigen Böden lebt und dort nach fressbaren organischen Resten sucht.

In Abhängigkeit von den Wassertemperaturen gräbt sich das Tier bis zu 20cm Tiefe in den Sand ein, um so Abkühlung zu erfahren.

Farbe: bräunlich-gelblich

Wassertiefe: bis in eine Tiefe von bis zu 230 Meter.

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Echinocardium cordatum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Echinocardium cordatum