Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Tropic Marin All for Reef

Melo melo Melonenschnecke, Zebraschnecke

Melo melo wird umgangssprachlich oft als Melonenschnecke, Zebraschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

copyright DeJong Marinelife

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
76 
Wissenschaftlich:
Melo melo 
Umgangssprachlich:
Melonenschnecke, Zebraschnecke 
Englisch:
Indian volute 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Neogastropoda (Ordnung) > Volutidae (Familie) > Melo (Gattung) > melo (Art) 
Erstbestimmung:
(Lightfoot, ), 1786 
Vorkommen:
China, Indonesien, Kambodscha, Myanmar (ehem. Birma), Philippinen, Singapur, Südchinesisches Meer, Thailand, Vietnam, Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
17.5 cm - 28 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2004-09-29 18:07:02 

Haltungsinformationen

(Lightfoot, 1786)

Aufgrund der enormen Größe der Schnecke kein Tier für unsere Heimaquarien, früher war das Gehäuse der Schnecke ein begehrtes Tauschobjekt für Salz, Zucker und Mehl und wurde als Körperschmuck genutzt.

Die Schnecke ernährt sich von anderen Schnecken, auf die sie in schlammigen Gründen Jagd macht und sie mit ihrem großen Fuß erstickt und dann verzehrt.

Im ersten Moment würde man die Schnecken nur als Räuber gegenüber anderen Schnecken einstufen, jedoch kommt ihr auch eine wichtige Aufgabe zu, sie schützt verschiedene Wasserpflanzen vor zu starkem Schneckenfraß herbivorer Kleinschnecken.

Farbe: Die Schnecke selber hat eine schwarz-weiße Zeichnung, das Innere der Schnecke hingegen ist karamellfarben.


Synonyme:
Cymbium indicum (Gmelin, 1791)
Cymbium maculatum Röding, 1798 (synopnym)
Cymbium melo (Lightfoot, 1786)
Voluta anguria Lightfoot, 1786 (synonym)
Voluta citrina Fischer, 1807 (synonym)
Voluta indica Gmelin, 1791 (synonym)
Voluta melo Lightfoot, 1786 (original combination)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Melo melo

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Melo melo