Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com

Phrikoceros katoi Kato's Strudelwurm

Phrikoceros katoi wird umgangssprachlich oft als Kato's Strudelwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
7680 
AphiaID:
878910 
Wissenschaftlich:
Phrikoceros katoi 
Umgangssprachlich:
Kato's Strudelwurm 
Englisch:
Kato's Flatworm, Polyclad Flatworm 
Kategorie:
Strudelwürmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Platyhelminthes (Stamm) > Rhabditophora (Klasse) > Polycladida (Ordnung) > Pseudocerotidae (Familie) > Phrikoceros (Gattung) > katoi (Art) 
Erstbestimmung:
Newman & Cannon, 1996 
Vorkommen:
Australien, Great Barrier Riff, Indonesien, Lembeh-Straße, Philippinen, Raja Ampat, Sulawesi 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
bis zu 6cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Karnivor (fleischfressend), Räuberische Lebensweise, Seescheiden (Ascidiacea) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-01-27 14:24:37 

Haltungsinformationen

Phrikoceros katoi, Newman & Cannon, 1996

Dieser orangefarbene Strudelwurm ist mit einer Vielzahl von weißen Pünktchen übersäht.Der Mantelrand ist orange. Er ist in Korallenschutt und Halimeda kanaloana Betten zu finden.Phrikoceros katoi ernährt sich als von kolonialen Seescheiden.

Verwechslunsmöglichkeit besteht mit P. baibaiye, P. diadaleos und P. Galacticus .

kingdom Animalia
phylum Platyhelminthes
order Polycladida
superfamily Pseudocerotoidea
family Pseudocerotidae
genus Phrikoceros

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Phrikoceros katoi

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Phrikoceros katoi