Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Agelas cerebrum Schwamm

Agelas cerebrum wird umgangssprachlich oft als Schwamm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
7476 
AphiaID:
164819 
Wissenschaftlich:
Agelas cerebrum 
Umgangssprachlich:
Schwamm 
Englisch:
Sponge 
Kategorie:
Schwämme 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Porifera (Stamm) > Demospongiae (Klasse) > Agelasida (Ordnung) > Agelasidae (Familie) > Agelas (Gattung) > cerebrum (Art) 
Erstbestimmung:
Assmann, van Soest & Köck, 2001 
Vorkommen:
Bahamas, Belize, Karibik, Kuba 
Größe:
bis zu 40cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Filtrierer, Plankton, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-08-25 19:39:59 

Haltungsinformationen

Assmann, van Soest & Köck, 2001

Agelas cerebrum ist ein Vasenschwamm, der nur in wenigen Bereichen der Karibik vorkommt, insbesondere um die Bahamas.

Der Schwamm kommt in den Farbtönen zimtfarben- mittelbrau und rosafarben-lilafarben vor, Sealifebase gibt auch orangefarbene Tiere an.

Die Konsistenz des Schwamm wird als zäh und schwer eindrückbar bezeichnet, oftmals stehen mehrere Vasen zusammen, deren Osculen rundlich sind.

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Porifera (Phylum) > Demospongiae (Class) > Agelasida (Order) > Agelasidae (Family) > Agelas (Genus)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Agelas cerebrum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Agelas cerebrum