Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Echinothrix calamaris Bleistift-Diademseeigel

Echinothrix calamaris wird umgangssprachlich oft als Bleistift-Diademseeigel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 1500 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
729 
AphiaID:
213377 
Wissenschaftlich:
Echinothrix calamaris 
Umgangssprachlich:
Bleistift-Diademseeigel 
Englisch:
Banded Urchin 
Kategorie:
Seeigel 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Echinoidea (Klasse) > Diadematoida (Ordnung) > Diadematidae (Familie) > Echinothrix (Gattung) > calamaris (Art) 
Erstbestimmung:
(Pallas, ), 1774 
Vorkommen:
Ägypten, China, Costa Rica, Fidschi, Französisch-Polynesien, Hawaii, Hong Kong, Indonesien, Indopazifik, Japan, La Réunion, Malediven, Neukaledonien, Nördliche Mariannen, Ost-Afrika, Philippinen, Pitcairn Gruppe, Rotes Meer, Tahiti, Taiwan, Tuamotu-Archipel 
Größe:
25 cm - 30 cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Algen 
Aquarium:
~ 1500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-05-07 19:09:36 

Haltungsinformationen

(Pallas, 1774)

Norman Reiz: Ich pflege den Seeigel mit einem Kollegen zusammen nun seit etwa einem halben Jahr.
Zuerst war ich wegen seiner Größe etwas skeptisch, ob er nicht mein ganzes Riff auseinander drückt.

Er ist bei der Futteraufnahme sehr vorsichtig und zieht sogar die Stacheln weg, sollten sie eine Koralle berühren.
Er frisst eifrig alles, was sich auf dem Gestein befindet (alle Algenarten, auch Kalkrotalgen).

Er zeigt keine Tendenzen, den Steinaufbau zu verändern, wie ich es bei meinem Echinometra viridis beobachtet habe.

Er ist ein prima Kletterkünstler, der es mehrfach geschafft hat, sich köpfüber an eine Tunze Stream zu hängen, die mit der Originalhalterung ja 10 cm von der Beckenrückwand befindet.

Insgesamt ist der Igel sehr pflegeleicht und leider viel zu selten im Handel.

Allgemeine Infos: Lebt von Algen, Kalkrotalgen und bisweilen wird berichtet, dass die Spitzen von Steinkorallen angeknabbert werden.
Wir denken, dass es eher die Ausnahme ist, wenn gar kein anderes Futter mehr vorhanden ist.

Synonyme:
Astropyga calamaria (Pallas, 1774)
Astropyga desorii L. Agassiz in L. Agassiz & Desor, 1846
Cidaris calamaria (Pallas, 1774)
Cidaris calamaris (Pallas, 1774)
Cidarites calamaria (Pallas, 1774)
Diadema calamare (Pallas, 1774)
Diadema calamaria (Pallas, 1774)
Diadema calamarium (Pallas, 1774)
Diadema desori (L. Agassiz in L. Agassiz & Desor, 1846)
Diadema frappieri (Michelin, 1862)
Echinothrix aequalis (Gray, 1855)
Echinothrix annellata Peters, 1853
Echinothrix aperta A. Agassiz, 1863
Echinothrix clavata (Gray, 1855)
Echinothrix desori (L. Agassiz in L. Agassiz & Desor, 1846)
Echinothrix desorii (L. Agassiz in L. Agassiz & Desor, 1846)
Echinothrix scutata A. Agassiz, 1863
Echinotrix calamaris (Pallas, 1774)
Echinus calamaris Pallas, 1774
Echinus calamarus Pallas, 1774
Garelia aequalis Gray, 1855
Garelia clavata Gray, 1855
Savignya frappieri Michelin, 1862

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Echinodermata (Phylum) > Echinozoa (Subphylum) > Echinoidea (Class) > Euechinoidea (Subclass) > Acroechinoidea (Infraclass) > Diadematoida (Order) > Diadematidae (Family) > Echinothrix (Genus) > Echinothrix calamaris (Species)



Bilder

Juvenil (Jugendkleid)


Allgemein

2
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

Lowci am 26.06.11#5
Ich halte in meinem Becken ebenfalls einen dieser Seeigel. Ich habe diverse Kletterversuche beobachten können. Leider kann ich bei meinem Igel die Umbauversuche nicht verneinen, ganz im Gegenteil wenn er an etwas fressbares möchte, dann holt er sich dieses auch. Ich füttere ab und an ein paar Caulerpa und den Rest ergaunert er sich im Becken.
frapa am 27.08.09#4
Mein Seeigel kam mit dem Lebengestein habe Ihn nie in das Becken gesetzt und er ist jetzt ca.10cm
groß und macht noch keine Probleme.
Nur mein Paletten Doktor bekommt öfter seine feinen Stachel ab.
Vielleicht ist es der Nachwuchs den er Huckpack trägt.
Es sind 3 kleine Büdel am Igel zu sehen mit sehr feinen und kleinen Stacheln.

Salzigen Gruß Frank
Lani am 20.11.08#3
Hi,
wir haben diesen wunderschönen Igel schon mehr als 1 Jahr. Er verschiebt bei uns keine Steine und die Korallen haben auch ihre Ruhe.

Er scheint sehr robust zu sein. Bei unserem Umzug ist uns der komplette Fischbestand (bis auf 2 Anemonenfischis) und der Schwarze DiademSeeigel leider gestorben. Der Bleistift Diademseeigel sah auch sehr angeschlagen aus. Er hat sich kaum bewegt, und stand wirklich kurz vor seinem Tod. Dann hat er sich allerdings sehr schnell wieder erholt gehabt.

Frißt die Algen von der Auqariumsrückwand, und ab und an bekommt er ein Eisberg-Salatblatt, welches er solange belagert, bis es nach 24h komplett weggeputzt ist.

Er wandert den ganzen Tag munter durchs Becken, und ist wirklich schön anzuschauen. Wir haben sehr viel Freude mit ihm :)
5 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Echinothrix calamaris

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Echinothrix calamaris