Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Mithraculus coryphe Krabbe

Mithraculus coryphe wird umgangssprachlich oft als Krabbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

© Anne Frijsinger & Mat Vestjens

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6999 
AphiaID:
421987 
Wissenschaftlich:
Mithraculus coryphe 
Umgangssprachlich:
Krabbe 
Englisch:
Nodose Clinging Crab 
Kategorie:
Krabben 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Mithracidae (Familie) > Mithraculus (Gattung) > coryphe (Art) 
Erstbestimmung:
(Herbst, ), 1801 
Vorkommen:
Belize, Brasilien, Florida, Golf von Mexiko, Karibik, Niederländischen Antillen, Süd-Amerika, Venezuela, West-Atlantik  
Größe:
bis zu 4.2cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Algen 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-04-12 21:49:32 

Haltungsinformationen

(Herbst, 1801)

Mithrax coryphe lebt auf felsigen, schlammigen oder sandigen Böden und in Korallenriffen, von der Gezeitenzone bis in etwa 60 Meter Tiefe.

Synonyme:
Cancer coronatus Herbst, 1785
Cancer coryphe Herbst, 1801

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Brachyura (Infraorder) > Eubrachyura (Section) > Heterotremata (Subsection) > Majoidea (Superfamily) > Majidae (Family) > Mithracinae (Subfamily) > Mithraculus (Genus)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Mithraculus coryphe

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Mithraculus coryphe