Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com

Goniastrea columella Großpolypige Steinkoralle

Goniastrea columella wird umgangssprachlich oft als Großpolypige Steinkoralle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 300 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright Dr. LYndon DeVantier

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6895 
Wissenschaftlich:
Goniastrea columella 
Umgangssprachlich:
Großpolypige Steinkoralle 
Englisch:
Goniastrea columella 
Kategorie:
Steinkorallen LPS 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Scleractinia (Ordnung) > Merulinidae (Familie) > Goniastrea (Gattung) > columella (Art) 
Erstbestimmung:
Crossland, 1948 
Vorkommen:
Djibouti, Eritrea, Golf von Aden, Golf von Oman / Oman, Indischer Ozean, Indonesien, Jemen, Kenia, Komoren, Madagaskar, Mayotte, Mosambik, Rotes Meer, Saudi-Arabien, Somalia, Süd-Afrika, Sulawesi, Tansania 
Größe:
bis zu 30cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Plankton, Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 300 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Anhang II (kommerzieller Handel nach einer Unbedenklichkeitsprüfung des Ausfuhrstaates möglich) 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-03-23 12:19:36 

Haltungsinformationen

Crossland, 1948

“From Veron, J.E.N. Corals of the World.”

Unser Dank geht an Dr. Lyndon DeVantier, der uns die Nutzung seines Fotos der Koralle freundlicher Weise zugestanden hat.

Goniastrea columella ist keine seltene Koralle, sie ist durch ihr Erscheingungsbild und durch die dunkelgrüne Färbung aber eher unauffällig.
Sie hat eine submassive bis krustenförmige Körperform mit unregelmäßigen Koralliten mit einem Durchmesser von etwa 10mm, die Septen haben mäßig große Zähne.
Die Columellae sind groß und schwammig..

Die Koralle wird häufig im felsigen Vorküstensaum gefunden
Ähnliche Arten: Goniastrea pectinata, Platygyra contorta.

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Scleractinia (Order) > Merulinidae (Family) > Goniastrea (Genus)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Goniastrea columella

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Goniastrea columella