Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Tritonia festiva Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
6094 
AphiaID:
549413 
Wissenschaftlich:
Tritonia festiva 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Diamant Back Tritonia 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Tritoniidae (Familie) > Tritonia (Gattung) > festiva (Art) 
Erstbestimmung:
(Stearns, ), 1873 
Vorkommen:
Alaska, Japan, Westküste USA 
Meerestiefe:
9 Meter 
Größe:
bis zu 3.5cm 
Temperatur:
6°C - 20°C 
Futter:
Korallen(polypen) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-03-14 12:21:48 

Haltungsinformationen

Tritonia festiva (Stearns, 1873)

Tritonia festiva gehört zur Familie der Tritoniidae und ernährt sich von verschiedenen Weichkorallen, Gorgonien und anderen Oktokorallen. Man findet diese Nacktschnecke vom Süden Alaskas bis zur Baja California hauptsächlich in der Gezeitenzone.

Tritonia festiva frisst u.a. an folgenden Gorgonien: Muricea californica, Lophogorgia chilensis und Eugorgia rubens

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Dexiarchia (Suborder) > Cladobranchia (Infraorder) > Dendronotida (Parvorder) > Tritonioidea (Superfamily) > Tritoniidae (Family) > Tritonia (Genus) > Tritonia festiva (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Tritonia festiva

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Tritonia festiva