Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Alicia mirabilis Wunderanemone

Alicia mirabilis wird umgangssprachlich oft als Wunderanemone bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5780 
Wissenschaftlich:
Alicia mirabilis 
Umgangssprachlich:
Wunderanemone 
Englisch:
Berried anemone 
Kategorie:
Anemonen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Actiniaria (Ordnung) > Aliciidae (Familie) > Alicia (Gattung) > mirabilis (Art) 
Erstbestimmung:
Johnson, 1861 
Vorkommen:
Adria, Azoren, Bahamas, Belize, Brasilien, Costa Rica, Europäische Gewässer, Kanada, Kanarische Inseln, Mittelmeer, Portugal, Rotes Meer, Spanien, Süd-Amerika, USA 
Meerestiefe:
2 - 5 Meter 
Größe:
bis zu 50cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Mysis (Schwebegarnelen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-07-21 13:11:21 

Haltungsinformationen

Johnson, 1861

Alicia mirabilis ist eine nachtaktive und sehr stark nesselnde Anemone, die sich von kleinen Fischen und verschiedenen Invertebraten ernährt.

Die Anemone kann in Tiefen bis zu 40 Meter angetroffen werden.

Adulte Anemonen haben 96 sehr lange, haarförmige Tentakel mit vielen Nesselzellen, die Tentakel werden tagsüber korkenzieherförmig eingerollt und in den Mund eingeführt.

Das selten zu findende Tier befestigt sich gerne an Felsen und an Hornkorallen.

Der Tauchlehrer Vedran fand beim Nachttauchgang am 20. Juli 2011 die seltene Anemone Alicia Mirabilis.
Diese Anemone wurde seit 2002 nicht mehr in der Adria in Dalmatien beobachtet.

Weiterführende Links

  1. Sealifebase (multi)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Alicia mirabilis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Alicia mirabilis