Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com

Cladiella sp. Lederkoralle

Cladiella sp. wird umgangssprachlich oft als Lederkoralle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 240 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber DaniMarc

Cladiella sp. (c) DanMarc




Eingestellt von DaniMarc.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
563 
AphiaID:
205863 
Wissenschaftlich:
Cladiella sp. 
Umgangssprachlich:
Lederkoralle 
Englisch:
Blushing Coral Soft Finger Leather Colt Soft Coral 
Kategorie:
Weichkorallen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Alcyonacea (Ordnung) > Alcyoniidae (Familie) > Cladiella (Gattung) > sp. (Art) 
Erstbestimmung:
Gray, 1869 
Vorkommen:
Indopazifik 
Meerestiefe:
Meter 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 240 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Cladiella arborea
  • Cladiella arbusculoides
  • Cladiella aspera
  • Cladiella bottai
  • Cladiella brachyclados
  • Cladiella ceylonica
  • Cladiella conifera
  • Cladiella crassa
  • Cladiella daphnae
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-04-30 13:03:22 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Cladiella sp. sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Cladiella sp. interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Cladiella sp. bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Cladiella Gray, 1869

Cladiella ist eine Lederkorallen-Gattung (Alcyoniidae) aus den Korallenriffen des Indopazifik. Die Gattung beinhaltet aktuell 62 wissenschaftlich beschriebene Arten und zahlreiche unbestimmte.

Eine interessante Korallenart, welche sich gut und einfach im Aquarium halten lässt. Die Stömung sollte mittel bis stark sein. Cladiella verfügt über Symbiosealgen. Diese Lederkoralle kann zu starken Beständen heranwachsen und lässt sich ebenfalls gut durch Abschneiden eines Teils vermehren.

Wuchsform oft unterschiedlich: Flach und auch Krustenförmig wachsend. Lappen sind oft nur flach und nicht oder wenig fingerförmig ausgebildet. Polypen können vollständig eingezogen werden.

Weiterführende Links

  1. Wikipedia (de). Abgerufen am 30.04.2021.
  2. WoRMS (en). Abgerufen am 30.04.2021.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

am 29.11.08#4
nachtrag: zwei "kleiner lcadiellen haben ne größe von ca 20x20 cm, eine mittlere hat ne größe von 35x30cm und unsere große ist nun schon ca. 50cm breit und wächst um viele riffkanten, sodass die länge schwer schätzbar ist, evtl so um die 30cm "luftlinie"^^ also sehr schön gewachsen!
am 12.04.08#3
eine tolle geschichte dazu:

ich fange an 1993 als wir unser süsswasseraquarium umgestalteten in ein meerwasseraquarium! haben lebendgestein eingesetzt mit kleinen ablegern dieser wunderschönen koralle aus diesen haben sich die meiner meinung nach schönsten und meiner erfahrung nach leichtesten zu haltenden korallen etwickelt, die ich kenne! ganze 15!!! jahre später war das becken leider nicht mehr zu gebrauchen! zu alt, lief aus usw! doch letzten winter schafften wir uns ein neus, kleineres an! nahmen die cladiellas mit rüber und im gegensatz zu all den neu dazugekauften korallen gingen sie sofort schön auf und entfalten sich superst xD

mit dieser erfahrung kann ich sie nur weiterempfehlen! genau wie eine andere koralle, die wir über 15 jahre schon halten^^ das sind vier ohrenlederkorallen! auch wunderschön:) bei nachfragen oder fotowunsch bitte melden bei mir unter
engelchen-piti@web.de

mfg patrick :D
am 26.10.06#2
Mein Exemplar ist von 0,5 cm auf 20 cm im Umfang in 1,5 Jahren gewachsen und verdrängt alles. Momentan wird sie durch stärker nesselnde Korallen in Schach gehalten.
4 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!

Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.