Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Apterichtus equatorialis Equatorialer Schlangenaal

Apterichtus equatorialis wird umgangssprachlich oft als Equatorialer Schlangenaal bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright Roger Steene

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
5565 
Wissenschaftlich:
Apterichtus equatorialis 
Umgangssprachlich:
Equatorialer Schlangenaal 
Englisch:
finless eel 
Kategorie:
Schlangenaale 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Anguilliformes (Ordnung) > Ophichthidae (Familie) > Apterichtus (Gattung) > equatorialis (Art) 
Erstbestimmung:
(Myers & Wade, ), 1941 
Vorkommen:
Galapagosinseln, Golf von Kalifornien / Baja California, Kolumbien, Ost-Pazifik, Panama 
Größe:
bis zu 30cm 
Temperatur:
8°C - 18°C 
Futter:
Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-06-02 08:41:01 

Haltungsinformationen

Apterichtus equatorialis (Myers and Wade, 1941)

Apterichtus equatorialis findet man im östlichen Pazifik vom Golf von Kalifornien, südlich bis Kolumbien, einschließlich der Clipperton und Galapagos Inseln.

Der Aal ist blass cremig gelb, mit kleinen, unregelmäßigen braunen Flecken am Kopf und einem braunen Streifen entlang der Seitenlinie.


Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Anguilliformes (Order) > Ophichthidae (Family) > Ophichthinae (Subfamily) > Apterichtus (Genus)



hma

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Apterichtus equatorialis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Apterichtus equatorialis