Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik

Leptodius sp.01 Rundkrabbe

Leptodius sp.01 wird umgangssprachlich oft als Rundkrabbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Sehr einfach.



Steckbrief

lexID:
5543 
Wissenschaftlich:
Leptodius sp.01 
Umgangssprachlich:
Rundkrabbe 
Englisch:
Round crab 
Kategorie:
Krabben 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Leptodius (Gattung) > sp.01 (Art) 
Futter:
Aas, Algen, Allesfresser (omnivor), Detritus, Debris (totes organisches Material), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Futtertabletten, Mückenlarven, Muschelfleisch 
Schwierigkeitsgrad:
Sehr einfach 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Leptodius australis
  • Leptodius davaoensis
  • Leptodius efferens
  • Leptodius euglyptus
  • Leptodius exaratus
  • Leptodius hombronii
  • Leptodius nigromaculatus
  • Leptodius nudipes
  • Leptodius philippinensis
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-08-06 14:20:49 

Haltungsinformationen

Leptodius sp.

Diese Xanthoiden gehören zu den primären Algenfressern, wie man an den löffelförmigen Scherenfingern gut erkennen kann. Zum Jagen fehlen ihnen die spitzen Scheren. Diese "Löffel" sind gut geeignet, um Algen und Detritus von den Felsen abzuschaben. Gleichwohl nehmen auch diese Allesfresser letztlich alles, was zwischen die Scheren passt, insbesondere Aas (oder Futter) gerne an. Aber aktiv jagen werden sie im Normalfall nicht.

Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Brachyura (Infraorder) > Eubrachyura (Section) > Heterotremata (Subsection) > Xanthoidea (Superfamily) > Xanthidae (Family) > Xanthinae (Subfamily) > Leptodius (Genus)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

AnieMel am 06.08.17#2
Ich habe diese kleine Krabbe als mini Tierchen vor 4Jahren mit dem Lebendgestein in mein allererstes Nano Becken bekommen, da war sie mit Beinen! max. 1cm groß.
Sie ist mittlerweile 2 Mal umgezogen und der Körper misst nun 2cm etwa plus Beine. Wenn es Futter gibt, ist sie da!
Ansonsten lebt sie sehr versteckt, knibbelt ab und an an den Steinen rum.
Also alles in allem ein friedliches Tier, das gerne bleiben darf.
redqueen am 12.08.14#1
Habe mir diese kleinen Krabben mit Lebendgestein eingeschleppt. Sehr nützliche Algen und Detritusvertilger. Sind aber auch sehr für Frostfutter, Futtertabletten und Flockenfutter zu begeistern. Bei mir im Becken kann ich beobachten dass diese niedlichen Krabben bereits mit den Scheren "winken" sobald Fische und Garnelen gefüttert werden. Laichen bei mir im Becken auch regelmäßig ab, sehr zur Freude der Fische...
2 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Leptodius sp.01

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Leptodius sp.01