Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Meerwasser24.de

Oxyurichthys notonema Grundel

Oxyurichthys notonema wird umgangssprachlich oft als Grundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 300 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5512 
AphiaID:
273461 
Wissenschaftlich:
Oxyurichthys notonema 
Umgangssprachlich:
Grundel 
Englisch:
Threadfin Mudgoby 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Gobiidae (Familie) > Oxyurichthys (Gattung) > notonema (Art) 
Erstbestimmung:
(Weber, ), 1909 
Vorkommen:
Bali, Brunei Darussalam, Französisch-Polynesien, Indonesien, Japan, Kleine Sundainseln, Lombok, Malediven, Mosambik, Philippinen, Süd-Afrika, Taiwan, Timor-Leste, Timorsee, West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Meerestiefe:
10 - 25 Meter 
Größe:
bis zu 7.5cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Brachionus (Rädertierchen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Lebendfutter, Mückenlarven, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 300 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Oxyurichthys amabalis
  • Oxyurichthys auchenolepis
  • Oxyurichthys cornutus
  • Oxyurichthys formosanus
  • Oxyurichthys guibei
  • Oxyurichthys heisei
  • Oxyurichthys lemayi
  • Oxyurichthys lonchotus
  • Oxyurichthys microlepis
  • Oxyurichthys mindanensis
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-10-31 10:36:18 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Oxyurichthys notonema sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Oxyurichthys notonema interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Oxyurichthys notonema bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Die Aufnahme gelang bei einem Tauchgang und zeigt mit ziemlicher Sicherheit die Grundel Oxyurichthys notonema.
Leider haben wir bisher keine aquaristischen Erfahrungen parat, auch fanden wir keine weiterführenden Infos zu der Grundel.

Hier gibt es ein bekanntes Synonym:
Gobius notonema Weber, 1909

Klassifizierung:
Actinopterygii (Strahlenflosser) >
Perciformes (Perch-likes) >
Gobiidae (Gobies) > Gobionellinae

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oxyurichthys notonema

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oxyurichthys notonema