Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Pristigenys alta Großaugenbarsch

Pristigenys alta wird umgangssprachlich oft als Großaugenbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 1500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5074 
Wissenschaftlich:
Pristigenys alta 
Umgangssprachlich:
Großaugenbarsch 
Englisch:
Short bigeye 
Kategorie:
Zackenbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Priacanthidae (Familie) > Pristigenys (Gattung) > alta (Art) 
Erstbestimmung:
(Gill, ), 1862 
Vorkommen:
Amerikanische Jungferninseln, Anguilla, Antigua und Barbuda, Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Britische Jungferninseln, Dominica, Golf von Guinea, Golf von Mexiko, Grenada, Guadeloupe, Kanada, Karibik, Kolumbien, Kuba, Martinique, Montserrat, Nicaragua, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Trinidad und Tobago, USA, Venezuela, West-Afrika 
Größe:
20 cm - 30 cm 
Temperatur:
°C - 29°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Fischbrut, Fischeier, Invertebraten (Wirbellose), Mysis (Schwebegarnelen), Räuberische Lebensweise, Salzwasserflöhe (Cladocera) 
Aquarium:
~ 1500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-01-27 17:04:40 

Haltungsinformationen

(Gill, 1862)

Die beiden ersten Bilder dieses Großaugenbarschs hat uns freundlicherweise Todd Gardner aus den Vereinigten Staaten von Amerika zur Verfügung gestellt.

Großaugenbarsche werden über steinigen Böden bis in eine Tiefe von 200 Metern gefunden.
Da in diesen Tiefen schon deutlich weniger Licht vordringt, benötigen diese Fische die sprichwörtlich großen Augen, um ihre Umwelt wahrzunehmen.

Pristigenys alta ernährt sich karnivor und kann, zumindest in den USA von Riffaquarianern gekauft werden.

Synonyme:
Priacanthus altus Gill, 1862
Pristigenys altas (Gill, 1862)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Priacanthidae (Family) > Pristigenys (Genus) > Pristigenys alta (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pristigenys alta

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pristigenys alta