Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO

Pomadasys rogerii Rogers Grunzer

Pomadasys rogerii wird umgangssprachlich oft als Rogers Grunzer bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


copyright Dr. Peter Wirtz

Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Prof. Dr. Peter Wirtz, Madeira Please visit www.medslugs.de for more information.

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail

Steckbrief

lexID:
4824 
AphiaID:
273513 
Wissenschaftlich:
Pomadasys rogerii 
Umgangssprachlich:
Rogers Grunzer 
Englisch:
Pigsnout Grunt 
Kategorie:
Grunzer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Haemulidae (Familie) > Pomadasys (Gattung) > rogerii (Art) 
Erstbestimmung:
(Cuvier, ), 1830 
Vorkommen:
Angola, Elfenbeinküste, Kapverdische Inseln, São Tomé und Principé, Senegal, Sierra Leone, West-Afrika 
Größe:
45 cm - 60 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Felsgarnelen, Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Krabben, Krebse, Krustentiere, Muscheln (Mollusken), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-11-10 11:33:00 

Haltungsinformationen

(Cuvier, 1830)

Pomadasys ist eine aus ca.35 Arten bestehende Gattung der Grunzer.
Diese Tiere sind in der Lage, mit ihren Schlundzähnen deutlich wahrnehmbare Geräusche zu erzeugen, die bei Aufregung oder Gefahr erzeugt werden.

Diese Grunzer halten sich in küstennahen Zonen aber auch in ins Meer fließende Flußmündungen mit einem leicht abgesenkten Salzgehalt auf.

Aufgrund der Größe des Tiers ist es ehr ein Kandidat für größere Schauaquarien.


25-90 Meter
Synonyme:
Pomadasys rogeri (Cuvier, 1830) (misspelling)
Pristipoma rogerii Cuvier, 1830

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Homepage Prof. Dr. Peter Wirtz (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

copyright Dr. Peter Wirtz
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!