Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Arachnanthus oligopodus Gebänderte Zylinderrose

Arachnanthus oligopodus wird umgangssprachlich oft als Gebänderte Zylinderrose bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
4734 
Wissenschaftlich:
Arachnanthus oligopodus 
Umgangssprachlich:
Gebänderte Zylinderrose 
Englisch:
Arachnanthus oligopodus 
Kategorie:
Zylinderrosen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Penicillaria (Ordnung) > Arachnactidae (Familie) > Arachnanthus (Gattung) > oligopodus (Art) 
Erstbestimmung:
(Cerfontaine, ), 1891 
Vorkommen:
Kanarische Inseln, Mittelmeer, Nord-Afrika, Rotes Meer 
Meerestiefe:
2 - 30 Meter 
Größe:
5 cm - 8 cm 
Temperatur:
20°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Bosmiden (Rüsselflohkrebse), Brachionus (Rädertierchen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Invertebraten (Wirbellose), Meerasseln (Isopoden), Plankton, Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-07-31 22:09:18 

Haltungsinformationen

(Cerfontaine, 1891)

rabupc stellte dieses Tier zur Identifikation, die dann, im zweiten Anlauf, wieder einmal erfolgreich durch Gerrit Meinen und Muelly gelang.

Wobei wir uns bei der Angabe zu Arachnanthus oligopodus nicht zu 100% sicher sind, da die meisten gesichteten Exemplare zwar so aussehen, aber gleichzeitig gebändert sind. Es kann daher durchaus auch eine Cerianthus sp. sein. (hier wurde ein Foto gesichtet das gleich ist)

rabupc hat das Tier auf einer großen und kahlen Sandfläche vor Lanzarote (Playa Chica), eine der 13 Kanarischen Inseln gemacht, Größe des Tieres ca. 5 cm.

Diese Zylinderrose kommt endemisch im Mittelmeer in relativer Küstennähe vor und ernährt sich durch den aktiven Fang von Zooplankton.
Im Meerwasseraquarium werden gerne Artemien angenommen, die die Zylinderrose mit ihren Fangarmen gezielt einfängt und zum Mundbereich transportiert.

Bei Interesse an der Haltung einer Zylinderrose sollte auch einen größeren Abstand zur Zylinderrose geachtet werden, da sie mit ihren stark dehnbaren Fangarmen sehr stark nesselt.

Der Körper erreicht bis 8 cm in der Länge. Sie leben im flachen Wasser locker eingegraben im Schlamm- oder Sandboden.

Nachtaktives Tier, das bei Störungen die Tentakel einrollt, wie auf dem Bild zu sehen.
Kann darüber hinaus den Standort verändern. Sie kriecht dazu mit dem Fuss voran.

Classification:
Biota > Animalia (Kingdom) >
Cnidaria (Phylum) >
Anthozoa (Class) >
Hexacorallia (Subclass) >
Ceriantharia (Order) >
Penicilaria (Suborder) >
Arachnactidae (Family) >
Arachnanthus (Genus)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Arachnanthus oligopodus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Arachnanthus oligopodus