Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Sabella pavonina Pfauenfederwurm

Sabella pavonina wird umgangssprachlich oft als Pfauenfederwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
3832 
AphiaID:
130967 
Wissenschaftlich:
Sabella pavonina 
Umgangssprachlich:
Pfauenfederwurm 
Englisch:
Peacock Worm 
Kategorie:
Röhrenwürmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Annelida (Stamm) > Polychaeta (Klasse) > Sabellida (Ordnung) > Sabellidae (Familie) > Sabella (Gattung) > pavonina (Art) 
Erstbestimmung:
Savigny, 1822 
Vorkommen:
Arktische Gewässer, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Golf von Guinea, Isle of Man, Mittelmeer, Neukaledonien, Nord-Atlantik, Nordsee, Ost-Atlantik, Shetland-Inseln (Schottland), Süd-Afrika, West-Afrika 
Größe:
bis zu 50cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Lobstereier, Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Plankton, Staubfutter, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Sabella aculeata
  • Sabella amaeana
  • Sabella ammonita
  • Sabella arenaria
  • Sabella arundinacea
  • Sabella brevibarbis
  • Sabella calamus
  • Sabella chloraema
  • Sabella clavata
  • Sabella compressa
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2011-08-27 09:56:47 

Haltungsinformationen

Sabella pavonina Savigny, 1820

Eingestellt von Goonie und auch identifiziert von Goonie. Die Aufnahme stammt von der franz. Mittelmeerküste.

Dieser Pfauenfederwurm kommt im Atlantischen Ozean sowie im Mittelmeer vor, weshalb die ID auch einfacher war.

Diese ist bei Röhrenwürmern nämlich nicht ganz ohne.
Er lebt im Boden (Sand, Kies) in einer aus dem Boden ragenden Röhre.
Der Federwurm ragt oben heraus um Nahrungspartikel aus dem Wasser zu filtern.
Er kann 25-50 cm lang werden, wobei nur etwa 10 cm aus dem Boden schauen.


Pfauenfederwurm - Systematik -
Klasse: Vielborster (Polychaeta)
Unterklasse: Palpata
Familie: Federwürmer (Sabellidae)
Gattung: Sabella
Art: Pfauenfederwurm
Wissenschaftlicher Name:
Sabella pavonina Savigny, 1820

Synonym:
Sabella longibranchiata Quatrefages, 1866
Sabella pavonia [auct. lapsus]
Spirographis brevispira Quatrefages, 1866
Spirographis spallanzanii brevispira Quatrefages, 1866

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Annelida (Phylum) > Polychaeta (Class) > Sedentaria (Subclass) > Canalipalpata (Infraclass) > Sabellida (Order) > Sabellidae (Family) > Sabellinae (Subfamily) > Sabella (Genus) > Sabella pavonina (Species)



Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sabella pavonina

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sabella pavonina