Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Malacanthus brevirostris Torpedobarsch

Malacanthus brevirostris wird umgangssprachlich oft als Torpedobarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 1500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
3475 
Wissenschaftlich:
Malacanthus brevirostris 
Umgangssprachlich:
Torpedobarsch 
Englisch:
Quakerfish 
Kategorie:
Torpedobarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Malacanthidae (Familie) > Malacanthus (Gattung) > brevirostris (Art) 
Erstbestimmung:
Guichenot, 1848 
Vorkommen:
Ashmore- und Cartierinseln, Ägypten, Amerikanisch-Samoa, Andamanensee, Australien, Australinseln (Tubuai-Inseln und Bass-Inseln), Bali, Banggai-Inseln, Chagos-Archipel, China, Cookinseln, Costa Rica, Equador, Französisch-Polynesien, Gambierinseln, Gesellschaftsinseln (Society Islands), Great Barrier Riff, Guam, Hawaii, Indonesien, Indopazifik, Japan, Jordanien, Kiribati, Kokos-Keelinginseln, Kolumbien, Komodo, Korallenmeer, La Réunion, Lord Howe Insel, Madagaskar, Malediven, Marquesas-Inseln, Marshallinseln, Mauritius, Mikronesien, Mosambik, Nauru, Neukaledonien, Neuseeland, New South Wales, Nördliche Mariannen, Ogasawara-Inseln, Palau, Panama, Papua, Philippinen, Queensland, Raja Ampat, Rotes Meer, Ryūkyū-Inseln, Samoa, Seychellen, Somalia, Süd-Afrika, Sumatra, Taiwan, Togian-Inseln, Tonga, Tuamotu-Archipel, Vietnam, Weihnachtsinsel , West-Australien, Westlicher Indischer Ozean, Zentral-Pazifik 
Meerestiefe:
5 - 50 Meter 
Größe:
26 cm - 32 cm 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Frostfutter (große Sorten), Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 1500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-10-25 00:13:52 

Haltungsinformationen

Malacanthus brevirostris Guichenot, 1848
( Quakerfish)

Malacanthus brevirostris sind meist am Außenriff anzutreffen.
Sie schwimmen oft hoch über dem Boden, um Beute mit ihrem exzellenten Sehvermögen aus dem Substrat aufzuspähen und dann zu erbeuten.

Sind als Einzelgänger oder paarweise zu finden.

Diese Art wird mit 26-32 cm doch recht groß für das normale Heimaquarium, wird aber, zum Stand des Eintrages im Lexikon, auch nicht gezielt importiert.

Weiterführende Links

  1. Fishbase (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Malacanthus brevirostris

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Malacanthus brevirostris