Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Phascolosoma cf. nigrescens Spritzwurm

Phascolosoma cf. nigrescens wird umgangssprachlich als Spritzwurm bezeichnet.



Steckbrief

lexID:
1643 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Phascolosoma cf. nigrescens 
Umgangssprachlich:
Spritzwurm 
Englisch:
Peanut Worm 
Kategorie:
Würmer 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Phascolosoma (Gattung) > cf. nigrescens (Art) 
Vorkommen:
Zirkumtropisch 
Temperatur:
°C - 27°C 
Schwierigkeitsgrad:
Sehr einfach 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Phascolosoma albolineatum
  • Phascolosoma ambiguum
  • Phascolosoma annulatum
  • Phascolosoma arcuatum
  • Phascolosoma capitatum
  • Phascolosoma carneum
  • Phascolosoma constellatum
  • Phascolosoma corallicolum
  • Phascolosoma demanni
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-01-03 20:24:21 

Haltungsinformationen

Phascolosoma (Phascolosoma) cf. nigrescens

Spritzwürmer (Sipuncula) sind bodenbewohnende marine Würmer mit einem nicht segmentierten Körper, wobei der schlange Vorderteil des Wurmes in den Hinterleib eingezogen werden kann. Am Vorderkörper haben diese Würmer einen Kranz mit Fühlern, mit denen sie ihre Nahrung, Detritus und kleine Organismen, aufnehmen. Sie strecken sich dabei, tasten mit dem rüsselartig verlängerten Vorderkörper mit Hilfe der Fühler Substrate nach kleinster Nahrung ab.

Spritzwürmer umfassen ca.300 Arten, leben im Flachwasserbereich der Meere, wo sie sich in sandige Böden eingraben, in Gesteinlöchern leben oder einen anderen Unterschlupf aufsuchen.

Sie gelangen mit lebenden Steinen , wie auch andere Wurmarten, in unsere Aquarien.

Biota > Animalia (Kingdom) > Sipuncula (Phylum) > Phascolosomatidea (Class) > Phascolosomatida (Order) > Phascolosomatidae (Family) > Phascolosoma (Genus) > Phascolosoma (Phascolosoma) (Subgenus) > Phascolosoma (Phascolosoma) nigrescens (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

Karline am 22.08.15#13
Dieser Wurm ist bei mir tagsüber immer zu sehen. Er lebt in einem Stein, ist nicht besonders lang und etwa 1mm dick. Ich schätze er streckt sich so etwa 3-4 cm aus dem Stein, wie weit er noch im Stein steckt kann ich allerdings nicht sagen. Wenn er sich streckt und zusammenzieht erinnert mich das an eine ausziehbare Antenne.
Er tupft alles in seiner Reichweite ab. Schäden an Tieren in seiner Umgebung konnte ich nicht beobachten. Allerdings hatte ich mal einen Röhrenwurm neben den Stein gelegt, den fand er wohl sehr interessant - er hat den Röhrenwurm am Ende angehoben! - sah aus als ob er daran herumzupft(den Röhrenwurm habe ich daraufhin an anderer Stelle im Aufbau untergebracht).

LG von Karline
freitaucher am 22.08.09#12
Ich habe wohl auch etliche von den Tieren in meinem jetzigen Becken.Habe sie beim Umzug im Bodengrund des alten Beckens entdeckt.
Auf ca 30l Bodengrund waren ca 50 oder mehr Würmer.
Im Aquarium konnte ich aber noch keinen Wurm entdecken,der den Bodengrund verlassen hat.

DarkFanatic am 10.04.09#11
Keineswegs nachtaktiv. Zeigt sich auch am Tag zwischen GrünAlgen. Würde ihn Teleskop-Wurm umtaufen, schiebt sich um die doppelte Länge aus, rupft Grünalgen, und zieht sich wieder zusammen.
Keine beobachten Schäden.

Herkunft: LS
13 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Phascolosoma cf. nigrescens

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Phascolosoma cf. nigrescens


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.