Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Cetoscarus bicolor Masken-Papageifisch

Cetoscarus bicolor wird umgangssprachlich oft als Masken-Papageifisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 10000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
142 
Wissenschaftlich:
Cetoscarus bicolor 
Umgangssprachlich:
Masken-Papageifisch 
Englisch:
Bicolour Parrotfish, Bumphead Parrotfish, Red-speckled Parrotfish, Two-colored Parrotfish 
Kategorie:
Papageifische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Scaridae (Familie) > Cetoscarus (Gattung) > bicolor (Art) 
Erstbestimmung:
(Rüppell, ), 1829 
Vorkommen:
Ägypten, Amerikanisch-Samoa, Andamanensee, Australien, Banggai-Inseln, Chagos-Archipel, China, Cookinseln, Französisch-Polynesien, Great Barrier Riff, Guam, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Japan, Jordanien, Komodo, La Réunion, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Marshallinseln, Mauritius, Mikronesien, Mosambik, Neukaledonien, Niue, Nördliche Mariannen, Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Raja Ampat, Rotes Meer, Samoa, Saudi-Arabien, Seychellen, Somalia, Sudan, Sumatra, Tahiti, Taiwan, Tansania, Tonga, Tuamotu-Archipel 
Meerestiefe:
1 - 30 Meter 
Größe:
70 cm - 85 cm 
Temperatur:
23°C - 28°C 
Futter:
Algen, Frostfutter (große Sorten), Muschelfleisch 
Aquarium:
~ 10000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-08-21 21:40:37 

Haltungsinformationen

(Rüppell, 1829)

Lebt in flachen Lagunen als Einzelgänger.
Leider werden immer noch viele Jungfische importiert, und die dann noch kleinen Papageifische aus Unkenntniss gekauft.
Dabei sind sie kaum im Korallenriffaquarium zu halten.
Sie sollten vielmehr Grossanlagen vorbehalten bleiben, in denen kaum Steinkorallen zu finden sind.

Synonym:
Bolbometopon bicolor (Rüppell, 1829)
Callyodon pulchellus (Rüppell, 1835)
Cetoscarus bicolour (Rüppell, 1829)
Cetoscarus pulchellus (Rüppell, 1835)
Chlorurus bicolor (Rüppell, 1829)
Chlorurus pulchellus (Rüppell, 1835)
Pseudoscarus nigripinnis Günther, 1867
Scarus bicolor Rüppell, 1829
Scarus pulchellus Rüppell, 1835

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Scaridae (Family) > Scarinae (Subfamily) > Cetoscarus (Genus) > Cetoscarus bicolor (Species)

Weiterführende Links

  1. Fishbase
  2. Scott Rettig, Flickr (en)

Stockliste




Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1
1

Weiblich


Männlich


Adult


Allgemein

2
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cetoscarus bicolor

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cetoscarus bicolor