Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO

Atagema echinata Nacktschnecke

Atagema echinata wird umgangssprachlich oft als Nacktschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Scott & Jeanette Johnson, Kwajalein Unterwater

Atagema echinata,Hawaii 20mm


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Scott & Jeanette Johnson, Kwajalein Unterwater Please visit www.underwaterkwaj.com for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
14089 
AphiaID:
872604 
Wissenschaftlich:
Atagema echinata 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Discodorididae (Familie) > Atagema (Gattung) > echinata (Art) 
Erstbestimmung:
(Pease, ), 1860 
Vorkommen:
Hawaii, Marshallinseln, Mikronesien 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
1,5 cm - 1,4 cm 
Temperatur:
°C - 26°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-09-11 18:12:23 

Haltungsinformationen

Atagema echinata (Pease, 1860)

Dies ist eine cremefarbene Art mit kunstvollen Papillen, die kleine Vertiefungen umgeben. Die Vertiefungen sind mit dunkelbraunem Pigment gefüllt. Die Papillen können weiß gesprenkelt sein. Die Rhinophorenscheiden sind hoch, die Rhinophoren spitz und schlank mit vielen Lamellen.

Die kryptische Nacktschnecke ist im West- und Zentralpazifik weit verbreitet. Wie alle Schnecken ihrer Gattung sieht Atagema echinata nicht nur wie ein Schwamm aus, sondern ernährt sich auch von diesen.

Atagema echinata wurde von Hawaii beschrieben und in der Zwischenzeit eventuell auch auf den Marshall-Inseln gesichtet, was aber nicht 100% gesichert ist.

Synonym:
Doris echinata Pease, 1860 (original combination)

Weiterführende Links

  1. seaslugsofhawaii.com (en). Abgerufen am 11.09.2021.
  2. underwaterkwaj.com (en). Abgerufen am 11.09.2021.
  3. WoRMS (en). Abgerufen am 11.09.2021.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!