Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Cellana radians Strahlen-Napfschnecke, Gewöhnliche Neuseeland-Napfschnecke

Cellana radians wird umgangssprachlich oft als Strahlen-Napfschnecke, Gewöhnliche Neuseeland-Napfschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kaltwassertier. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Javier Couper (Predomalpha), New Zealand

Cellana radians,An interesting form at the Waipu Pancake rocks,2020


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Javier Couper (Predomalpha), New Zealand Photo taken by Javier Couper Please visit www.inaturalist.org for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
12483 
AphiaID:
325454 
Wissenschaftlich:
Cellana radians 
Umgangssprachlich:
Strahlen-Napfschnecke, Gewöhnliche Neuseeland-Napfschnecke 
Englisch:
Radiate Limpet, Tortoiseshell Limpet, Common New Zealnd Limpet 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Not assigned (Ordnung) > Nacellidae (Familie) > Cellana (Gattung) > radians (Art) 
Erstbestimmung:
(Gmelin, ), 1791 
Vorkommen:
Australien, Indischer Ozean, Kanada, Neuseeland, Sri Lanka, Süd-Pazifik, Tasmansee, USA 
Meerestiefe:
- 1 Meter 
Größe:
2,0 cm - 6,5 cm 
Temperatur:
°C - 20°C 
Futter:
Algenaufwuchs (Epiphyten) 
Schwierigkeitsgrad:
Kaltwassertier 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-10-17 20:06:17 

Haltungsinformationen

Cellana radians (Gmelin, 1791)

Cellana radians ist eine Schnecke in der Familie Nacellidae, die man als Napfschnecken bezeichnet. Die Familie umfaßt vier Gattungen mit Vorkommen im Indopazifik und südlichen Atlantik.

Cellana radians ist auf Steinen und anderen harten Substraten in den Küsten- und sublitoralen Zonen zu finden. Muster sehr variabel. Ernährt sich vom Algenaufwuchs und wird selbst von verschiedenen Krabben gefressen.

Synonyme:
Cellana radians perana Iredale, 1915
Nacella flexuosa Hutton, 1873
Patella antipodum E. A. Smith, 1874
Patella argentea Quoy & Gaimard, 1834
Patella argyropsis Lesson, 1830
Patella decora Philippi, 1849
Patella earlii Reeve, 1855
Patella flexuosa Hutton, 1873
Patella morio Noodt, 1819
Patella olivacea Hutton, 1882
Patella orichalcea Philippi, 1849
Patella pholidota Lesson, 1830
Patella radians Gmelin, 1791
Patella radiatilis Hombron & Jacquinot, 1841

Unterart:
Subspecies Cellana radians perana Iredale, 1915 accepted as Cellana radians (Gmelin, 1791)

Weiterführende Links

  1. Gastropods (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. inaturalist.org (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Wikipedia (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!