Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik

Murex ternispina Schwarzspitzen-Stachelschnecke, Schwarzspitzen-Murex

Murex ternispina wird umgangssprachlich oft als Schwarzspitzen-Stachelschnecke, Schwarzspitzen-Murex bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
12193 
AphiaID:
730433 
Wissenschaftlich:
Murex ternispina 
Umgangssprachlich:
Schwarzspitzen-Stachelschnecke, Schwarzspitzen-Murex 
Englisch:
Triple-spined Murex, Black-spined Murex 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Neogastropoda (Ordnung) > Muricidae (Familie) > Murex (Gattung) > ternispina (Art) 
Erstbestimmung:
Lamarck, 1822 
Vorkommen:
Indischer Ozean, Japan, Melanesien, Philippinen, Queensland, Singapur, Sri Lanka 
Meerestiefe:
1 - 60 Meter 
Größe:
5 cm - 15 cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Muscheln (Mollusken), Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Murex acanthostephes
  • Murex aduncospinosus
  • Murex africanus
  • Murex altispira
  • Murex antelmei
  • Murex brevispina
  • Murex carbonnieri
  • Murex concinnus
  • Murex coppingeri
  • Murex djarianensis
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-07-04 13:47:55 

Haltungsinformationen

Murex ternispina Lamarck, 1822

Wie alle Stachelschnecken soll sich Murex ternispina räuberisch überwiegend von Muscheln und Schnecken, sowie am Boden lebende kleine Wirbellose ernähren.

Murex ternispina unterscheidet sich von anderen ähnlichen Murex-Schnecken durch die dunklen Enden an den Stacheln. Darauf bezieht sich auch die umgangssprachliche Bezeichnung Schwarzspitzen-Murex oder Schwarzspitzen-Stachelschnecke.

Unterart:
Variety Murex ternispina var. aduncospinosus G. B. Sowerby II, 1841 accepted as Murex aduncospinosus G. B. Sowerby II, 1841 (original combination)

Synonyme:
Murex (Murex) ternispina Lamarck, 1822· accepted, alternate representation
Murex nigrispinosus Reeve, 1845 (synonym)

Weiterführende Links

  1. gastropods (en)
  2. Sealifebase (multi)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Murex ternispina

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Murex ternispina


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.