Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin Reef Actif Korallen-Zucht Aquafair Meerwasser24.de

Diogenes pallescens Bali Einsiedlerkrebs

Diogenes pallescens wird umgangssprachlich oft als Bali Einsiedlerkrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
12096 
AphiaID:
367661 
Wissenschaftlich:
Diogenes pallescens 
Umgangssprachlich:
Bali Einsiedlerkrebs 
Englisch:
Bali Hermit Crab, Pale Hermit Crab 
Kategorie:
Einsiedlerkrebse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Diogenidae (Familie) > Diogenes (Gattung) > pallescens (Art) 
Erstbestimmung:
Whitelegge, 1897 
Vorkommen:
Bali, Eritrea, Französisch-Polynesien, Guam, Indonesien, Indopazifik, Kenia, Mosambik, Philippinen, Rotes Meer, Süd-Pazifik 
Meerestiefe:
0 - 5 Meter 
Größe:
bis zu 1,0cm 
Temperatur:
°C - 26°C 
Futter:
Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-05-04 20:23:44 

Haltungsinformationen

Diogenes pallescens Whitelegge, 1897

Diogenes pallescens gehört zu den linkshändigen Einsiedlerkrebsen (Diogenidae). Bei ihnen die linke Schere meist größer. Es gibt etwa 350 Arten.

Diogenes pallescens ist ein sehr kleiner Einsiedlerkrebs. Er wird nur 1 cm groß. Im Internet gibt es Fotos von Diogenes pallescens und Digones cf. pallescens. Der cf pallescens ähnelt Diogenes pallescens, weicht aber in geringen details von diesem ab. Beide haben weiße Augentiele, die jedoch bei Diogenes pallescens 4 braune Ringe aufweisen und beim cf pallenscens nur angedeutet einige wenige dunkle Markierungen.

Erschwerend kommt noch hinzu, dass beide starke Anhaftungen von Steinchen und diversem Material aufweisen, so dass selten alle Details zu erkennen sind. Einige Quellen unterscheiden beide Tiere andere Bezeichnen beide als Diogenes pallescens.

Diogenes pallescens ist in der Gezeitenzonen bis zu einer Tiefe von 5 m auf Sand-, Kies- und Korallenböden zu finden. Der kleine Einsiedlerkrebs ernährt sich von Zoobenthos und Zooplankton.

Synonyme:
Diogenes gardineri Alcock, 1905 (junior synonym)
Diogenes serenei Forest, 1956 (junior synonym)

Bilder

Adult


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Diogenes pallescens

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Diogenes pallescens


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.