Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Artedius corallinus Groppe

Artedius corallinus wird umgangssprachlich oft als Groppe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kaltwassertier. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
12039 
Wissenschaftlich:
Artedius corallinus 
Umgangssprachlich:
Groppe 
Englisch:
Coralline sculpin 
Kategorie:
Groppen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Scorpaeniformes (Ordnung) > Cottidae (Familie) > Artedius (Gattung) > corallinus (Art) 
Erstbestimmung:
(Hubbs, ), 1926 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Ost-Pazifik, USA 
Meerestiefe:
0 - 21 Meter 
Größe:
bis zu 14cm 
Futter:
Lebendfutter 
Schwierigkeitsgrad:
Kaltwassertier 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-03-22 11:12:06 

Haltungsinformationen

Artedius corallinus (Hubbs, 1926)

Die Art wird bis14 cm groß. Aquaristisch ist bisher kaum etwas über diesen Fisch bekannt.
Man findet ihn auf eher steinigen Bereichen. Männchen bewachen die Eier.




Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Artedius corallinus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Artedius corallinus