Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Cymbiola nobilis Walzenschnecke

Cymbiola nobilis wird umgangssprachlich oft als Walzenschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1191 
Wissenschaftlich:
Cymbiola nobilis 
Umgangssprachlich:
Walzenschnecke 
Englisch:
Noble volute 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Neogastropoda (Ordnung) > Volutidae (Familie) > Cymbiola (Gattung) > nobilis (Art) 
Erstbestimmung:
(Lightfoot, ), 1786 
Vorkommen:
Indonesien, Indopazifik, Singapur 
Größe:
12 cm - 20 cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Algen, Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Cymbiola aulica
  • Cymbiola baili
  • Cymbiola cathcartiae
  • Cymbiola chrysostoma
  • Cymbiola complexa
  • Cymbiola cracenta
  • Cymbiola cymbiola
  • Cymbiola deshayesi
  • Cymbiola flavicans
  • Cymbiola houarti
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-05-09 22:23:59 

Haltungsinformationen

Cymbiola nobilis (Lightfoot, 1786)

Cymbiola nobilis gehört zu den großen Schnecken. Sie ernährt sich carnivor, ist also ein Fleischfresser.Cymbiola nobilis kommt in sandigen und schlammigen Weichböden vor, in die sich die Schnecke eingräbt und auf Beute lauert.Im allgemeinen versteckt sich die Schnecke tagsüber im Boden und kommt erst nachts zum fressen hervor.Cymbiola nobilis ist in Tiefen über 100 m, aber auch in Uferbereichen und Gezeitenzonen zu finden.

Diese Schnecken haben, wie alle Walzenschnecken, ein massives und schweres Gehäuse.Farbe und Muster, insbesondere das Zick-Zack-Muster sind sehr variabel, weshalb die Bestimmung nicht immer ganz einfach ist.Das Gehäuse kann orange,gelb oder beige sein, das Zick-Zack-Muster ist dabei von roter oder brauner Farbe.

Cymbiola nobilis wird aufgrund des schönen Schneckenhauses sehr stark gesammelt.Andereseits sind ihre Häuser bei Einsiedlerkrebsen sehr beliebt.

Biota >Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Caenogastropoda (Subclass) > Neogastropoda (Order) >Muricoidea (Superfamily) > Volutidae (Family) > Amoriinae (Subfamily) > Meloini (Tribe) > Cymbiola (Genus)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cymbiola nobilis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cymbiola nobilis