Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Cymbiola magnifica Walzenschnecke

Cymbiola magnifica wird umgangssprachlich oft als Walzenschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.



Steckbrief

lexID:
11137 
Wissenschaftlich:
Cymbiola magnifica 
Umgangssprachlich:
Walzenschnecke 
Englisch:
Magnificent Volute 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Neogastropoda (Ordnung) > Volutidae (Familie) > Cymbiola (Gattung) > magnifica (Art) 
Erstbestimmung:
(Gebauer, ), 1802 
Vorkommen:
Australien, Queensland 
Meerestiefe:
36 - 229 Meter 
Größe:
15 cm - +30 cm 
Temperatur:
°C - 26°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Detritus, Debris (totes organisches Material), Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Cymbiola aulica
  • Cymbiola baili
  • Cymbiola cathcartiae
  • Cymbiola chrysostoma
  • Cymbiola complexa
  • Cymbiola cracenta
  • Cymbiola cymbiola
  • Cymbiola deshayesi
  • Cymbiola flavicans
  • Cymbiola houarti
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-12-24 08:34:54 

Haltungsinformationen

(Gebauer, 1802)

Cymbiola magnifica ist eine sehr große Gehäuseschnecke, die nur von der Ost-Küste Australiens (Queensland, New South Wales) bekannt ist.
Die Größenangaben zu der Schnecke variieren zwischen 15cm und 50cm, in der Literatur und verschiedenen Internetseiten liegen die maximalen Größen um +30cm.

Die Gehäuseschnecke verbirgt sich im Bodensubstrat (Schlammböden) und wartet dort geduldig auf ihre Leibspeise, andere marine Schnecken, die Cymbiola magnifica mit Hilfe ihres großen Fußes überwältigt. Neben Weichtieren soll auch Aas, z.B. kleine tote Fische, nicht verschmäht werden.

Für ein tropisches Heimaquarium absolut nicht geeignet.

Synonyme:
Cymbiola (Cymbiola) magnifica (Gebauer, 1802)
Cymbiola (Cymbiola) magnifica magnifica (Gebauer, 1802)
Cymbiola magnifica magnifica (Gebauer, 1802)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Caenogastropoda (Subclass) > Neogastropoda (Order) > Muricoidea (Superfamily) > Volutidae (Family) > Amoriinae (Subfamily) > Melonini (Tribe) > Cymbiola (Genus) > Cymbiola magnifica (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cymbiola magnifica

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cymbiola magnifica