Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Haltungserfahrungen zu Anampses lennardi

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Anampses lennardi in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Anampses lennardi zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Anampses lennardi haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Anampses lennardi

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

schwen am 16.05.10#1
Die Größenangabe von 12cm ist etwas knapp ich würde eher 20cm sagen.
Es sind sehr sehr selten importierte Tiere, die absolut schwer zu halten sind, die Tiere sind nicht schwer ans Futter zu bekommen, aber dennoch auch nach einigen Tagen oder Wochen kommen sie morgens aus dem Sand, drehen sich orientierungslos im Wasser und sind kurze Zeit später tot. Nicht nur sehr selten und sehr schwer in der Haltung, sondern auch sehr sehr teuer. Dafür aber wunderschön!
OGD am 05.02.18#2
Ich Pflege diesen Wunder schönen Fisch nun endlich auch seit ein paar Wochen anfangs war er noch recht scheu was sich aber mit der Zeit gelegt hat er ist den ganzen Tag am herum schwimmen und pickt am lebendgestein ein wirklich einzigartiges Tier was leider sehr teuer ist und echt sehr,sehr schwer zu bekommen ist aber als lippfischliebhaber einfach ein muss bin froh ihn pflegen und ihn jeden Tag bewundern zu dürfen !!!
Ich kann nur jedem raten der sich dieses Tier anschafft ihn die ersten 3-4 Wochen wirklich 5-6 mal täglich zu füttern damit ihr auch wirklich lange was von ihm habt bei mir ist er auch wirklich jedes mal ans Futter ran gegangen und war nach der Zeit dann auch echt stabil vom Aussehen her und vom Verhalten ich liebe ihn !!!
dlaux am 07.05.18#3
Ich halte 2 dieser Fische seit knapp 4 Monaten. Sie sind sehr selten und sehr sehr sehr empfindlich!!
Ich halte sehr viele Lippfische und diese sind mit Abstand die heikelsten! Am Anfang hatte ich ein Trio, jedoch ist
leider ein Tier nach ca. 8 Wochen einfach ohne ersichtlichen Grund verstorben. Die Tiere nehmen jede Veränderung im Becken
war und dies kann ihr Wohlbefinden schon stark beeinträchtigen. Neue Korallen, Fische usw. sind für die Tiere ein Stressfaktor!
Am sinnvollsten scheint mir die Haltung in einem Artenbecken mit hohem Sandboden, bzw muss im regulären Becken immer
damit gerechnet werden, das die Fische plötzlich von einer Minute zur nächsten tot sind. Ohne Frage ein wunderschöner Fisch,
man sollte sich vor der Haltung aber wirklich bewusst sein, das diese extrem empfindlich sind!

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Anampses lennardi in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Anampses lennardi zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Anampses lennardi haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Anampses lennardi