Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Riff-Fische-des-Korallendreiecks Kölle Zoo Aquaristik

Haltungserfahrungen zu Nausithoe sp.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Nausithoe sp. in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Nausithoe sp. zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Nausithoe sp. haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Nausithoe sp.

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

stefank am 20.07.08#1
Die kleine Qualle (siehe Bild) schwamm in meinem Aquarium und hatte sich kurz vorher aus einem Polyp gebildet. Heute habe ich ein kleines Extrabecken mit schwacher Strömung gebaut und einige Polypen eingesetzt.
Ich werde versuchen, dort die Quallen zu halten und werde dann weiter berichten.
KOOB am 06.03.09#2
die polypen fluoreszieren wunderschön im blaulicht. habe seit einigen monaten einzelvorkommen auf lichtexponierten stellen und sie scheinen sich zu vermehren. scheint ganz gut auf stärkere strömung anzusprechen.
Fraenki am 10.04.09#3
Habe ich auch in meinem Becken,bis jetzt konnte ich aber noch nichts beobachten,ausser wenn man sie berührt , ziehen sie sich blitzartig zurück




Cyano am 10.01.11#4
Ich habe mit diesen kleinen Quallen keine Probleme. Aktuell befinden sie sich im 60l-Nano, bei etwas stärkerer, aber nicht direkter Strömung. Sie gedeihen prächtig, obwohl mein Becken recht schwach beleuchtet ist.
Chewbacca am 02.03.14#5
Habe mehrere Kolonien von dieser oder einer ähnlichen Spezies. Fluoreszieren grün. Zufüttern tu ich sie nicht und viel Licht haben sie auch nicht, sie vermehren sich jedoch gut. Quallen habe ich noch keine beobachten können, habe wahrscheinlich zu viel Strömung dafür. Beim Kugelalgen entfernen habe ich letztens die Polypen versehentlich angefasst. Achtung! Stechen! Tut nicht sehr weh, da sie sehr klein sind, ist jedoch unangenehm. Nach 3 tagen bekam ich Blasen am betroffenem Finger und nach 5 Tagen hatte ich die Schnauze voll (die Schmerzen halten an) und habe mir den Finger absichtlich verbrüht. Funktioniert! Wenn gestochen Finger bis zur Schmerzschwelle in heißes (60°C) Wasser halten. Dann ists weg!

Gruss

Robin Gauff

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Nausithoe sp. in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Nausithoe sp. zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Nausithoe sp. haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Nausithoe sp.