Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Korallen-Zucht

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Pseudochromis fridmani x sankeyi Hybride in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Pseudochromis fridmani x sankeyi Hybride zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Pseudochromis fridmani x sankeyi Hybride haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Pseudochromis fridmani x sankeyi Hybride

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

Jessi1993 am 13.03.15#1
Ich konnte 2 Jungtiere dieser hübschen Gattung ergattern. Leider teuer und z.Z noch eher selten im Handel anzutreffen.

Die beiden haben gleich eine kleine Höhle in bodennähe bezogen und kommen dort auch nur raus, wenn man relativ weit vom Becken weg steht und keine großen Fische vorbei ziehen.
Ich hoffe sie werden ihre Scheu noch ablegen.

Mit den bereits im Aquarium hausierenden Fridmannis gab es keinerlei Probleme oder Rivalitäten. Aggressionen gegenüber anderen Fischen könnte ich bis jetzt auch nicht beobachten.

Meine Jungtiere sind nicht wie auf den obigen Bildern blau sondern eher lila-blau gefärbt und haben einen dunklen Streifen der sich von Auge bis zum Schwanzansatz zieht. Ich vermute, das es eventuell die Jungtierfärbung ist und das das blau mit dem alter und größe der Tiere zu nehmen wird, das ist aber nur eine Spekulation.

Alles in Allem, wunderschöne fische, die eine echte Bereicherung für das Riffbecken sind. Auch für kleinere Becken ab (200L) geeignet, da sie sehr versteckt leben und nicht extrem schwimmfreudig sind.

Bei der Futteraufnahme recht problemlos.
Denise83 am 25.02.16#2
Ich pflege ein Pärchen seit etwa 1,5 Jahren. Das Männchen ist tintenblau, das Weibchen eher lilablau. Die beiden schätzen Verstecke und Unterstände, sind aber im Prinzip nicht scheu und immer zu sehen. Futteraufnahme und Haltung allgemein problemlos, robuste und friedliche Fische. Bei der Fütterung immer ganz vorne an der Scheibe. Auch einen Beckenumzug vor kurzem haben sie gut überstanden und sich im neuen Aquarium gut und schnell eingewöhnt.
soxsox am 05.01.18#3
Ich pflege 4 dieser Fische in einem Becken mit den Maßen 120cm x 50cm x 60cm,leer also 360 L,abzüglich Riff und Sand noch ca 280 L.Wasser.
Weitere Fische sind zwei Kaudernis und zwei Clownfische.Zwei Baggergrundeln werden ersetzt.
Ich habe vor, nochmal 4 Indigos nachzusetzen.Die Fische sind sehr friedlich im Umgang miteinander,andere werden ignoriert.Meine Indigo sind 3x lilafarben und einmal kräftig blau.Sie gehen an jede Art von Futter.Ich habe das Gefühl, dass sie sich in größeren Gruppen sehr wohl fühlen.Dabei agieren sie immer in Riffnähe miteinander und durchschwimmen kleine Spalten, spielerisch und auch zur Futtersuche.Sie verstecken sich nicht permanent,ich halte Verstecke aber für diese Fische für unverzichtbar.Zur Fütterung werden die Verstecke sofort verlassen und die Fische sind längere Zeit nach der Fütterung noch vor den Verstecken zu sehen.Nach ca. einer Stunde werden nach und nach die Verstecke wieder aufgesucht,aber nicht lange und einer ist bald wieder zu sehen :)
500 l für ein Paar halte ich nicht für nötig,allerdings wird dieser Fisch in einem Aquarium mit einer stylischen Riffsäule ohne Spalten und kleinen Höhlen,nicht glücklich.
Die kleinen Barsche gehen nicht an Garnelen und ärgern auch keine Korallen.Für mich ein perfekter Fisch für das Riffaquarium.Ich halte diese Fische
seit fast zwei Jahren.

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Pseudochromis fridmani x sankeyi Hybride in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Pseudochromis fridmani x sankeyi Hybride zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Pseudochromis fridmani x sankeyi Hybride haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Pseudochromis fridmani x sankeyi Hybride